Home Cupcakes & Muffins Muffin Rezepte: Einfach und schnell für jeden Anlass backen

Muffin Rezepte: Einfach und schnell für jeden Anlass backen

Muffins – das sind kleine Kuchen ganz groß! Das Gebäck ist vielseitig wie kein anderes. Und unschlagbar schnell gebacken. Ob für Geburtstage, Partys, den Mädelsabend oder einfach nur so – mit dem richtigen Muffins Rezept und passenden Muffinförmchen zaubert ihr für jeden Anlass einen Gaumenschmaus. In diesem Beitrag zeige ich euch meine schönsten Muffin Rezepte.

Muffin Rezepte im Überblick

  1. Muffins Grundrezept
  2. Einfache Muffins
  3. Fruchtige Muffin Rezepte
  4. Muffins für Kinder
  5. Muffins mit Streuseln
  6. Muffins mit Guss
  7. Muffin Klassiker
  8. Tipps und Tricks
Rhabarber Muffins backen

Muffins Grundrezept

Muffins backen geht schnell und einfach. Ihr benötigt nur wenige Zutaten, die ihr meistens zu Hause habt. Und nicht zu unterschätzen: kein besonders Equipment. Mit einem guten Muffins Grundrezept lassen mit wenig Aufwand herrlich duftende Muffins zaubern.

Muffins Grundrezept: Kleine Kuchen im rosa Muffinpapier

Schnelles Muffins Grundrezept

Bewusst schlicht gehalten – aber geschmacklich ein Knaller. Mit diesem Grundrezept erhaltet ihr saftige Muffins und eine knusprige Kruste. Das Rezept lässt sich prima abwandeln!


Einfache Muffin Rezepte

Unter der Woche backe ich keine aufwändigen Torten oder Kuchen. Auf frisches Gebäck verzichte ich deshalb aber nicht. Meine einfachen Muffin Rezepte halten was der Name verspricht: sie sind unkompliziert und absolut anfängertauglich.

Rezept für Faultier Muffins

Nuss Muffins

Diese Muffins sind auch als Faultier Muffins bekannt. Warum? Weil sie sich fast im Schlaf backen. Wer eine Nussallergie hat kann die Nusssorte nach belieben austauschen. Der Teig bleibt unvergleichlich saftig.


Grundrezept Muffins mit Schokostueckchen

Muffins mit Schokostückchen

Muffins mit Schokolade schmecken wirklich allen. Deshalb sind sie die ideale Wahl, für Anlässe, bei denen ihr viele Geschmäcker zufriedenstellen müsst. Damit die Schokolade nicht schmilzt, verwende ich backfeste Schokodrops.


Fruchtige Muffin Rezepte

Im Sommer backen? Zu heiß? Zu aufwändig? Und alles schmilzt? Meine fruchtigen Muffin Rezepte nicht. Ihr steht für diese Rezepte nicht lange in der Küche, sie gehen schnell und einfach. Und kommen ganz ohne Schokolade oder Zuckerguss aus. Ob mit Blaubeeren, Himbeeren, Äpfeln, Zitrone oder Rhabarber – hier werdet ihr garantiert fündig.

Saftige Blaubeer Muffins mit weißer Schokolade

Blaubeer Muffins mit Joghurt

Eines der meist gebackenen Rezepte im Hause Zimtblume. Diese Muffins wandern besonders oft ins Körbchen, wenn es zum Baden an den Baggersee geht. Mit einem Klecks Joghurt werden sie besonders saftig.


Rhabarber Muffins backen

Muffins mit Rhabarber

Die Rhabarberzeit ohne Rhabarber Muffins genießen? Unvorstellbar! Ihr werdet dieses Rezept lieben, denn der Muffinsteig gleicht die Säure des Rhabarbers perfekt aus.


Rezept für Zitronenmuffins mit Himbeeren

Muffins mit Zitrone

Rezepte mit Zitrone sind perfekt für den Sommer. Diese Muffins mit Zitrone sind saftig, erfrischend und nicht zu süß. Noch fruchtiger werden die Muffins mit Himbeeren. Mehr Sommer geht nicht!


Blueberry Muffins zum Schulanfang

Blueberry Muffins

Was denn? Noch ein Blaubeer Muffins Rezept? Unbedingt, denn davon kann es nicht genug geben. Alex von Schokoladenfee zeigt euch, wie ihr saftige Blueberry Muffins ohne Joghurt backt.


Muffins für Kinder

Mit Kindern backen macht Spaß! Allerdings solltet ihr euch für einfache Rezepte entscheiden. Aufwändige Rezepte mit viel Vorbereitungszeit sind weniger gut geeignet. Lasst euch von meinen bunten Rezeptideen inspirieren. Grundsätzlich eigenen sich übrigens alle Muffin Rezepte zum Backen mit Kindern.

Apfel Zimt Muffins mit Streuseln zum Schulanfang

Apfel Zimt Muffins

Sucht ihr ein Rezept für den Schulanfang? Ich liebe diese Apfel-Zimt-Muffins besonders, weil sie nicht zu süß sind. Mit diesem fröhlichen Muffinspapier wird das einfache Gebäck zum Hingucker.


Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Waffelmuffins

Muffins lassen sich generell besser essen als Kuchen oder Cupcakes. Diese Muffins im Waffelbecher sind sogar noch praktischer. Denn dank des Waffelbechers gibt es garantiert keine klebrigen Hände. Die Kinder können das Gebäck in der Hand halten, ohne dass es davon fließt!


Muffins mit Streuseln

Muffins mit Streuseln sind lecker. Meine Apfel-Zimt-Muffins passen ebenso in diese Kategorie wie diese herrlich sommerlichen Pinacolada Muffins mit Ananas.

Pina Colada Muffins

Pina Colada Muffins

Mehr Summer-Feeling geht nicht! Diese Muffins haben alles, was ein gutes Sommerrezept braucht. Sie sind saftig, fruchtig und durch die Butterstreusel super knusprig.


Muffins mit Guss

Ganz gleich wie einfach euer Grundrezept ist, mit Zuckerguss lässt sich euer Gebäck prima aufhübschen. Gestaltet eure Muffins mit farbigem Zuckerguss und Zuckerstreuseln und lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Fliegenpilz Muffins © Zimtblume

Fliegenpilz Muffins

Diese Muffins mit herbstlichem Motiv bestehen aus einem saftigen Teig mit gerösteten Haselnüssen. Mit ganz wenig Aufwand lässt sich der Zuckerguss rot einfärben. So werden aus dem schlichten Gebäck wunderhübsche Fliegenpilz Muffins!


Muffin Klassiker

Kuchen und Torten neu interpretiert? Viele Klassiker lassen sich ganz einfach als Muffins backen. Der Vorteil? Ihr habt kleinere Portionen, die ihr gut transportieren könnt. Muffins sind perfekt für die Kollegen im Büro und stehlen auf Partys so manchem Törtchen die Schau!

Bienenstich Muffins

Bienenstich Muffins

Dieses tolle Rezept hat Silke von Blackforestkitchen als Gastbeitrag für mich mitgebracht. Die Bienenstich Muffins sind der Wahnsinn. Nachbacken lohnt sich definitiv!


Muffins Tipps & Tricks

Muffin Rezepte sind anfängertauglich. Wer sich an die Rezeptangaben hält, kann das Gebäck ganz einfach zu Hause nachbacken.

Mit diesen 5 einfachen Tipps werden eure Muffins sogar noch besser:

  1. Mischt die trocknen Zutaten gut durch
  2. Rührt den Teig nicht zu lang
  3. Lasst den Teig nicht stehen
  4. Backt eure Muffins in Papierförmchen und und verwendet ein Muffinsblech
  5. Macht die Stäbchenprobe

Muffins dekorieren

Zugegeben – Muffins sind eher schlicht. Insbesondere, wenn ihr sie mit Cupcakes vergleicht. Aber mit wenig Aufwand könnt ihr eure Muffins richtig schön dekorieren. Mir macht Muffins verzieren besonders viel Spaß, weil die Möglichkeiten wirklich unendlich sind.

Dekoideen für einfache Muffins

  1. Zuckerguss mit Lebensmittelfarbe einfärben
  2. Zuckerguss mit Zitronen- oder Orangensaft aromatisieren
  3. Ruby-Schokolade für einen rosa Schokoguss verwenden
  4. Für Funfetti Muffins bunte Zuckerstreusel in den Teig geben
  5. Muffins mit Marzipanblumen dekorieren
  6. Muffins mit Esspapier dekorieren
  7. Ausgefallene Muffinförmchen verwenden
Muffins Grundrezept: Verschiedene Zutaten im Kästchen
Rezept für Zitronenmuffins mit Himbeeren

Muffins richtig aufbewahren

Wie ihr eure Muffins lagert, hängt von den Zutaten ab. Hier eine Übersicht, wie ihr Muffins richtig aufbewahrt.

Muffins mit Obst aufbewahren

Gebäck mit Obst ist relativ feucht und deshalb nicht lange haltbar. Damit eure Muffins nicht schlecht werden, solltet ihr Muffins mit Obst unbedingt im Kühlschrank aufbewahren und spätestens nach 2-3 Tagen verzehrt haben.

Muffins mit Zuckerguss aufbewahren

Zuckerguss zieht im Kühlschrank Feuchtigkeit und beginnt sich aufzulösen. Deshalb empfehle ich euch Muffins mit Zuckerguss bei Zimmertemperatur unter einer Kuchenglocke oder in einer Frischhaltebox zu lagern.

Muffins mit Streuseln aufbewahren

Bei Muffins mit Streuseln habt ihr die Wahl. Im Kühlschrank halten sie bis zu einer Woche. Allerdings sind die Streusel dann weniger knusprig. Bei Zimmertemperatur lassen sie sich ebenfalls gut aufbewahren. Ws sei denn es ist Obst im Rezept enthalten. Unter einer Kuchenglocke oder luftdicht in einer Frischhaltebox verpackt bleiben die Streuselmuffins knusprig und trocknen nicht aus.

Einfache Muffins aufbewahren

Einfache Muffins, wie zum Beispiel die Muffins mit Schokostückchen könnt ihr ganz einfach im Kühlschrank aufbewahren. Da sie wenig Feuchtigkeit enthalten lassen sich normale Muffins auch bei Zimmertemperatur aufbewahren. Achtet darauf, dass sie nicht austrocknen und verwendet eine Kuchenglocke oder eine Frischhaltebox.


Wie lang sind Muffins haltbar?

Je nach Aufbewahrung halten sich Muffin Rezepte bis zu einer Woche. Trockene Muffins ohne Obst und Guss halten sich im Kühlschrank bis zu einer Woche. Bei Zimmertemperatur gelagert verkürzt sich die Haltbarkeit. Muffins mit Topping oder Obst enthalten mehr Feuchtigkeit. Deshalb solltet ihr sie im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2-3 Tagen verzehren.


Darf es etwas mehr sein? Köstliche Toppings für eure Muffins findet ihr in der Kategorie Cupcake Rezepte!

Die besten Muffin Rezepte jetzt auf Pinterest teilen

Die besten Muffin Rezepte
Die besten Muffin Rezepte

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar