Home Gastbeiträge Bienenstich Muffins

Bienenstich Muffins

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Bienenstich Muffins stehen dem bekannten Kuchen Klassiker in nichts nach. Wenn Du keine Lust auf einen ganzen Kuchen hast, ist dieses Bienenstich Muffins Rezept für Dich perfekt.

Bienenstich Muffins

Bienenstich Muffins Rezept

Das Bloggen wäre nur halb so schön ohne den Austausch mit Gleichgesinnten. Auf den heutigen Gastbeitrag freue ich mich schon eine ganze Weile. Meine liebe Blogger Kollegin Silke hat Bienenstich Muffins gezaubert. Liebe Silke, du hast das Wort!

Bienenstich Muffins: Ein Kuchen-Klassier neu interpretiert

Hallo, ich bin Silke von Blackforestkitchen und blogge seit über einem Jahr über klassische und neu interpretierte Gerichte aus dem Schwarzwald. Heute habe ich ihr als heutiges Gastgeschenk Bienenstich Muffins mitgebracht. Denn mein Motto ist heute “ klein statt groß“.  Bienenstich ist ja der absolute Klassiker, aber heute gibt es ihn eben in klein.

Bienenstich Muffins mit Vanillecreme

Meine heutigen Muffins sind genau das richtige Mitbringsel für Dich liebe Angelina, denn ich finde du bist eine wahre Künstlerin, wenn es um das Verzieren von Torten und Cake-Pops geht. Ich finde es absolut bewundernswert was für eine Geduld Du bei Deinen „Kunstwerken“ aufwendest.

Da kann ich natürlich nicht mit einem normalen Kuchen um die Ecke kommen, da braucht es schon was feineres, wie eben diese Bienenstich Muffins. Zugegeben, sie sind nicht eben schnell gemacht, aber Du wirst sehen der Aufwand lohnt sich.

Du wirst nicht widerstehen können, wenn Du erst mal in den knusprigen Honig-Mandel-Deckel gebissen hast und danach auf die fluffige, sahnige Vanillecreme gestoßen bist.

Aber ich spanne Dich jetzt nicht mehr länger auf die Folter, hier kommt das Bienenstich Rezept!

Bienenstich Muffins

Rezept für Bienenstich Muffins

Rezept drucken
Portionen: 12 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 3.7/5
( 23 Bewertungen )

Zutaten

Für die Bienenstich Muffins:

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene, geschälte Mandeln
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Bio Eier
  • 300 g saure Sahne
  • 12 Muffinförmchen

Für den Guss:

  • 40 g weiche Butter
  • 40 Zucker
  • 1 EL Honig
  • 50 g Sahne
  • 150 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • 400 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 80 g weiche Butter
  • 20 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen
  2. Für den Guss die Butter, mit dem Zucker, dem Honig und der Sahne in einem Topf kurz aufkochen lassen. Die Mandelblättchen hinzufügen.
  3. Die Butter für den Teig mit dem Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln dazugeben und anschließende die saure Sahne unterrühren
  4. Zum Schluss das Mehl, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver untermischen, den Teig in Muffinförmchen füllen und auf dem Teig die Mandelmasse verteilen. Bei 180 ° Grad ca. 25 Minuten backen. Die Muffins auskühlen lassen
  5. In der Zwischenzeit aus Milch, Zucker, und Puddingpulver nach Packungsanweisung einen Pudding zubereiten. Den Pudding vom Herd nehmen und gleich eine Frischhaltefolie auf den Pudding legen, damit sich keine Haut bildet und den Pudding abkühlen lassen.
  6. Die Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren und den Puderzucker einrieseln lassen.
  7. Den abgekühlten Pudding esslöffelweise unter die Buttermasse rühren.
  8. Die Muffins quer halbieren und mit einem Esslöffel der Vanillecreme füllen
  9. Die Muffins bis zum Verzehr kühl stellen.

Warum heißt der Bienenstich Bienenstich?

Weißt Du eigentlich woher der Bienenstich seinen Namen hat? Wenn Du nicht gerade aus Andernach kommst vermutlich nicht. Da hat der Bienenstich nämlich seinen Ursprung. Dazu gibt es eine alte Geschichte aus dem Jahr 1474.

Die Bewohner der Nachbarstadt Linz waren sauer: Der Kaiser hatte den Andernachern Geld zugesprochen, das den Linzern nun fehlte. Wütend griffen die Linzer Andernach im Morgengrauen an. Zwei Andernacher Bäckerlehrlinge hörten das Getöse. Sie naschen gerade Honig aus den Bienenstöcken an der Stadtmauer. Als die Lehrlinge die Angreifer sahen, warfen sie die Bienenstöcke nach ihnen. Wütende Bienen stechen heftig! Die Linzer ergriffen die Flucht. Um das zu feiern und als Widmung an die beiden Bäckerlehrlinge erfanden die Andernacher einen Kuchen, den Bienenstich! Natürlich mit Honig! (Quelle: Schule und Familie.de)

Mini Bienenstich backen

Das ist doch eine schöne Geschichte oder? Wer kann schon sagen, dass ihm zu Ehren ein Kuchen erfunden wurde. Du siehst, den Bienenstich gibt es schon ganz schön lang. Also schnappe Dir die Zutaten und nix wie ab in die Küche. Dir liebe Angelina, möchte ich danken, dass ich heute dein Gast sein durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Bienenstich Muffins
Bienenstich Muffins

Na, habe ich zuviel versprochen? Dacht ich’s mir doch! Leckerer können Bienenstich Muffins kaum aussehen. Und die Entstehungsgeschichte zum Bienenstich ist der Hit! Liebe Silke, vielen Dank, dass du mein Gast warst. Ich drücke dich ganz doll!

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag! Probiere die leckeren Muffins unbedingt aus und hinterlasse mir ein liebes Kommentar unter diesem Beitrag. Vielen Dank für Deine Unterstützung

Liebe Grüße, Angelina ♡

4 Kommentare

Philipp 10. Juni 2020 - 0:13

Du schreibst dass du Puderzucker einrieseln lässt. In der Zutatenliste finde ich aber keine Angabe. Wie viel nimmst du denn dafür?

Antworten
Zimtblume 11. Juni 2020 - 21:16

Hallo lieber Philipp, der Puderzucker ist untergegangen. Ich habe es direkt korrigiert. Es sind 20 Gramm. Danke dir! LG, Angelina

Antworten
Silke H. 14. Januar 2018 - 8:42

Liebe Angelina, einen dicken Drücker von mir zurück! Und vielen Dank für Deine lieben Worte. Es hat mir total Spaß gemacht bei dir zu Gast zu sein. Und ich freue mich schon auf Deinen Gastbeitrag im Februar. Liebe Grüße Silke

Antworten
Zimtblume 14. Januar 2018 - 15:07

Liebe Silke,

na nach diesen leckeren Bienenstich Muffins habe ich ja schon ein bisschen Druck ;-)
Ich gebe alles!

Grüß mir den Schwarzwald!

Liebe Grüße ♡
Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar