Home Süsses Kekse & Plätzchen

Kekse & Plätzchen

Kekse backen ist ein Spaß für die ganze Familie. Das knusprige Gebäck schmeckt längst nicht nur an Weihnachten. Zum Mädelsabend, Sonntagsbrunch, Osterfest oder einfach zu Kaffee und Kuchen – Kekse und Plätzchen sind immer eine gute Wahl.

Einfache Butterplätzchen

Was sind Kekse?

Hast du dich schon mal gefragt, was der Unterschied zwischen Keksen und Plätzchen ist? Gibt es überhaupt einen? Tatsächlich ja. Die Namensherkunft macht den Unterschied.

Plätzchen, wie wir sie zu Weihnachten backen, sind zuckersüß. Häufig wird mit Marmelade und Schokolade gearbeitet. Der Name des Gebäcks leitet sich vom Lateinischen Wort „Plazenta“ ab. Kekse sind dagegen eine britische Importware. Schiffszwieback wurde früher Cake genannt. In Deutschland wurde daraus allmählich Keks. Dieses Gebäck ist weniger süß und weniger schokoladig.

Wie lange sind selbst gebackene Kekse haltbar?

Je nach Zutaten sind Kekse unterschiedlich lang haltbar. Wie Deine Kekse knusprig bleiben und welche Aufbewahrungsmethoden es gibt, erfährst Du direkt im jeweiligen Rezepte.

Kekse backen

Welche Kekse möchtest Du backen? Suche Dir ein Rezept aus, wirf einen Blick auf die Zutatenliste und lege direkt los.

    Heute gibt es eine vegane Alternative zu Omas klassischen Butterplätzchen. Vegane Plätzchen kommen ganz ohne tierische Produkte aus. Der Mürbeteig ohne Ei besteht aus ganz wenigen Zutaten. Mit dem Orangenabrieb duftet Deine Küche herrlich. Zudem gibt er dem Gebäck ein feines, weihnachtliches Aroma. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du die veganen Kekse ganz einfach zubereitest.

  • Bei Heidesand lohnt es sich wirklich die doppelte Menge Mürbeteig zuzubereiten. Die aromatischen Kekse sind bei Jung und Alt beliebt. In diesem Beitrag verrate ich Dir unser Familienrezept für Heidesand Plätzchen.

  • Wenn Du Zimt liebst, kommst Du an Zimtschnecken Plätzchen nicht vorbei. Mit ihrem lustigen Zimtkringel sind sie zur Weihnachtszeit der Hit auf dem Plätzchenteller. In diesem Beitrag zeige ich Dir Schritt-für-Schritt, wie Du die Zimtschnecken Kekse backst.

  • Lust auf Spritzgebäck wie bei Oma? Ich zeige Dir heute, wie Du ohne Fleischwolf oder Gebäckpresse wunderschönes Gebäck aus Mürbeteig dressierst. Alles was Du dafür brauchst ist einen Spritzbeutel, eine große Sterntülle und kräftige Arme. Hier kommt das beste Spritzgebäck Rezept!

  • Diese Terrassenplätzchen mit Marmelade sind ein beliebter Klassiker der Weihnachtsbäckerei. Die knusprigen Plätzchen werden mit fruchtiger Konfitüre oder Gelee gefüllt und sind ganz schnell und einfach zubereitet. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du die Terrassenkekse backst.

  • Diese zarten Engelsaugen sind Pflicht bei jedem Weihnachtsfest. Der Mürbeteig mit Mandeln geht ganz einfach und ist schnell gemacht. Richtig gut schmecken die Marmeladenplätzchen, wenn sie durchgezogen sind. In diesem Beitrag teile ich mit Dir mein beliebtes Engelsaugen Rezept.

  • Diese Zimtkekse aus Mürbeteig sind ein tolles Plätzchen Rezept für die Weihnachtszeit. Die Kekse mit Zimt sind richtig schön mürbe und super schnell gemacht. In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du die Zimtplätzchen ganz einfach zubereitest.

  • Mit diesem Rezept für klassische Linzer Augen triffst Du garantiert jeden Geschmack. Der Linzer Mürbeteig ist weihnachtlich mit Zimt und Nelken aromatisiert und ganz schnell und einfach hergestellt. In diesem Beitrag erhältst Du Tipps und Tricks für Linzer Augen wie bei Oma.

  • Sie sind wohl die beliebtesten Weihnachtsplätzchen überhaupt: Butterplätzchen. Fast jede Familie hat ihr persönliches Lieblingsrezept. Butterplätzchen backen ist super einfach. Wie Deine Plätzchen wie bei Oma schmecken, erfährst Du jetzt.

  • Diese Feenküsse sind ein ganz besonderer Gaumenschmaus auf dem Plätzchenteller. Unter einem Mantel aus zartem Baiser verstecken sich eine Toffifee Praline und knuspriger Mürbeteig. Ein Plätzchen Rezept, wie im Märchen. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du die Kekse backst.

  • Vanillekipferl: Sie gehören zu den beliebtesten Plätzchen Rezepten überhaupt. Vom Plätzchenteller sind die leckeren Mürbeteig Plätzchen nicht wegzudenken. In diesem Rezept zeige ich Dir, wie Du Vanillekipferl ohne Hilfsmittel zubereitest.

  • Traumstücke dürfen in meiner Familie nicht auf dem Plätzchenteller fehlen. Ich backe diese schlichten Weihnachtsplätzchen jedes Jahr und sie sind immer als erstes aufgefuttert. In diesem Beitrag erfährst Du, wie Du die leckeren Mürbeteigplätzchen zubereitest.

  • Nichts schmeckt so schön nach Winter und Weihnachten, wie Linzer Plätzchen. Die leckeren Marmeladen Kekse zählen zu den beliebtesten Rezepten im Hause Zimtblume. In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du den köstlichen Nussmürbeteig für die Kekse zubereitest und perfekte Linzer Plätzchen backst.