Home Kekse & Plätzchen Ochsenaugen

Ochsenaugen

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Ochsenaugen dürfen auf keinen Fall auf Deinem Plätzchenteller fehlen. Das Rezept ist auch als Pfauenaugen Plätzchen bekannt. Sie bestehen aus knusprigem Mürbeteig, einer aufgespritzten Makronenmasse mit Marzipan und fruchtigem Johannisbeer Fruchtaufstrich. Erfahre jetzt, wie Du das wunderschöne Ochsenaugen Gebäck ganz einfach backst.

Ochsenaugen Gebäck

[Enthält Werbung]

Ochsenaugen oder Pfauenaugen – was ist das?

Gleich mal vorab: Ich komme ursprünglich aus Bayern und kenne dieses Gebäck als Pfauenaugen. Ihren Namen haben die Kekse, weil sie optisch an das Auge auf der Pfauenfeder erinnern. Bei den Weihnachtsplätzchen handelt es sich um traditionelles Gebäck aus Mürbeteig, Marzipan-Makronenmasse und einem Fruchtaufstrich aus roten Johannisbeeren.

Zugegeben: „Darf ich Dir ein Ochsenauge reichen?“, geht jetzt nicht ganz so leicht von den Lippen, wie „Noch ein Pfauenaugen Plätzchen für Dich?“. Tatsächlich ist der Name Ochsenaugen für die Mürbeteig-Makronen-Plätzchen aber verbreiteter. Seit ich in Freiburg wohne, backe ich meinen Lieben zu Weihnachten Ochsenaugen Kekse.

Ochsenaugen Kekse

Ochsenaugen backen

Für mich sind Pfauenaugen die Königinnen der Plätzchen. Mit dem fein aufdressierten Marzipankränzchen und dem Fruchtaufstrich aus roten Johannisbeeren stechen sie auf jedem Plätzchenteller hervor. Sie bestehen aus 3 Komponenten:

  • Mürbeteig
  • Makronenmasse
  • Marmelade

Für die Zubereitung benötigst Du eine Spritztülle mit Sterntülle und einen Ausstecher mit welligem Rand.

Mürbeteig

Ein guter Mürbeteig ist die Basis für mein Ochsenaugen Rezept. Für extra mürben Teig arbeite ich komplett ohne Eier. Als Basis für die Ochsenaugen benötigt der Mürbeteig jedoch mehr Stabilität. Damit der Teig nicht zäh wird, solltest Du mit kalter Butter arbeiten und die Zutaten rasch mit einem Teighacker oder einem Rührgerät zu einem glatten Teig verkneten.

Die Ruhezeit im Kühlschrank ist essentiell. Dort löst sich der Zucker auf, die Zutaten verbinden sich und der Teig kann sich entspannen. Lasse den Mürbeteig vor der Zubereitung Zimmertemperatur annehmen und rolle ihn etwa vier bis fünf Millimeter dick aus. Für perfekte Ochsenaugen Kekse verwende ich einen runden Plätzchenausstecher mit welligem Rand.

Mürbeteig Pfauenaugen

Makronenmasse

Reibe das Marzipan mit einer Küchenreibe grob. Damit es weicher wird, kannst Du es ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen. Gib das zimmerwarme Eiweiß dazu und rühre so lange, bis die Masse keine Klümpchen mehr hat.

Die Makronenmasse sollte relativ fest sein, damit sie beim Backen nicht zerläuft. Aber eben auch nicht so fest, dass sie sich nicht mehr gut aufdressieren lässt. Ein Spritzer Rum hilft Dir, die Masse geschmeidiger zu machen. Alternativ geht auch ein bisschen mehr Eiweiß.

Tipp: Besorge Dir wenn möglich einen stabilen Spritzbeutel. Die Einwegspritzbeutel sind für die feste Masse nicht geeignet.

Marzipan Makronenmasse für Pfauenaugen

Aprikotieren nicht vergessen

Das Geheimnis glänzender Ochsenaugen wie vom Bäcker ist das Aprikotieren. Ein paar Pinselstriche erwärmte Aprikosenmarmelade auf der Makronenmasse schützen Dein Gebäck, machen es länger haltbar und sorgen für eine extra Portion Glamour und GLÜCK auf dem Plätzchenteller.

Fruchtige Füllung

Ich weiß ja nicht, wie das bei Dir zu Hause ist, aber bei uns sind Plätzchen mit Marmelade immer als erstes weg.😁 Die Körnung dieses Gebäcks ist das GLÜCK aus roten Johannisbeeren. Der fruchtige Kern ist ein Gaumenschmaus und die hellrote Farbe einfach der Knaller. Ich liebe, wie die Johannisbeeren meinen Gaumen kitzeln und die leicht säuerliche Note der Marmelade harmoniert perfekt mit dem süßen Mürbeteig.

Wichtig: Verwende auf jeden Fall einen fein passierten Fruchtaufstrich wie GLÜCK rote Johannsbeere. Kerne oder Stückchen gehören nicht in das edle Pfauenaugen Gebäck.

Ochsenaugen Plätzchen

Ochsenaugen Rezept

Die Ochsenaugen oder auch Pfauenaugen gehören zu meinen allerliebsten Weihnachtsplätzchen, weil ich Plätzchen mit Fruchtaufstrich so gerne mag. Der große Vorteil bei diesem Rezept? Du musst Dich nicht zwischen knusprigen, weichen und fruchtigen Keksen entscheiden. Die Kekse können alles.😉

Ochsenaugen Rezept

Ochsenaugen Rezept

Rezept drucken
Portionen: 30 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Butter, kalt
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Eigelb, Gr. M (20 g)
  • 1 Ei, Gr. M (50 g)
  • 300 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

    Für die Marzipan-Makronenmasse

    • 600 g Marzipan
    • 3 Eiweiß, Gr. M (90 g)
    • Optional 1 EL Rum

    Für die Aprikotur

    • 3 EL Aprikosenmarmelade

    Für die Füllung

    • 200 g GLÜCK Fruchtaufstrich rote Johannisbeere

      Zubereitung

      1. Für den Mürbeteig die kalte Butter würfeln und mit den übrigen Teig Zutaten rasch verkneten
      2. Den Teig flach drücken, damit er schneller kühlt und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
      3. Den Mürbeteig 4-5 mm dick ausrollen und runde Plätzchen mit einem Durchmesser von 5-6 cm ausstechen
      4. Die ausgestochenen Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nochmal kühlen
      5. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
      6. Für die Makronenmasse das Marzipan reiben. Damit es etwas weicher wird, kannst Du es nach dem Reiben auch ganz kurz in die Mikrowelle stellen
      7. Das Marzipan mit dem Eiweiß cremig rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind, welche die Spritztülle verstopfen könnten. Die Masse darf nicht zu weich sein. Sonst verläuft sie beim Backen. Ist sie zu fest, kannst Du etwas mehr Eiweiß oder optional etwas Rum unterrühren
      8. Fülle die fertige Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle. Dressiere die Marzipan-Makronenmasse ringförmig auf den Mürbeteig auf und backe die Ochsenaugen etwa 15 Minuten, bis die Plätzchen zart gebräunt sind
      9. Für die Aprikotur die Aprikosenmarmelade kurz erwärmen und die Makronenmasse ganz dünn mit der Aprikotur bestreichen
      10. Für die Füllung den Fruchtaufstrich rote Johannisbeere von GLÜCK leicht erwärmen und glatt rühren. In die Mitte jedes Kekses 1 TL Fruchtaufstrich geben und ganz abkühlen und trocknen lassen
      11. Die Plätzchen kühl und trocken lagern, zwischen die Schichten in der Plätzchendose Butterbrotpapier stapeln

      Zählt hier jemand Kalorien? Ein Ochsenauge hat etwa 220 cal 😋

      Glück Marmelade

      Pfauenaugen backen mit GLÜCK

      Pfauenaugen Plätzchen eignen sich hervorragend als selbst gemachtes Mitbringsel zur Weihanchtszeit. Umso wichtiger ist die Qualität der Zutaten. Die Marmeladen der Privatmarmeladerie Friedrich Göbber enthalten kein Gluten oder andere kennzeichnungspflichtige Allergene. Du bist also auf der sicheren Seite, wenn Du den Fruchtaufstrich aus roten Johannisbeeren zum Backen verwendest. Die Marmelade hat 70 Prozent Fruchtanteil und ist so ganz nebenbei auch noch vegan.

      Ochsenaugen Pfauenaugen Rezept

      Hab ganz viel Spaß beim Backen und Ausprobieren.

      Liebe Grüße,

      Deine Angelina

      Hinterlasse mir ein Kommentar