Home Anlässe Valentinstag

Valentinstag

    Blätterteig ist ein wahrer Tausendsassa! Er lässt sich herrlich variieren und sowohl süß als auch herzhaft zubereiten. Heute gibt es ein Rezept mit pikanter Füllung, das ihr ganz schnell für euren Lieblingsmenschen zubereiten könnt. Ich mache gefüllte Blätterteigherzen mit Tomaten Tapenade!

  • Der 14. Februar ist offiziell der Tag der Liebe. Aber muss es wirklich immer die ganz große Geste sein? Auch kleine Überraschungen bereiten Freude. Ich zeige euch heute eine Idee für ein schnelles Valentinstag-Frühstück, das ihr super in euren Arbeitsalltag integrieren könnt. Es gibt Toastbrot mit Herz!

  • Backen mit Blätterteig macht einfach Spaß! Denn mit diesem Teig lassen sich blitzschnell die köstlichsten Gerichte zaubern. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Passend zum Valentinstag zeige ich euch ein einfaches Rezept, für das ihr nur ganz wenige Zutaten benötigt. Es gibt Blätterteig Herzen am Stiel!

  • Das Rezept für Baileys Cupcakes stand lange ganz oben auf der „Muss-ich mal-backen-Liste“. Ich liebe Baileys! Und in Gedanken habe ich schon hundert Mal in das fluffige Irish Cream Frostig gebissen. Aber immer kam irgendetwas dazwischen. Jetzt sind die Cupcakes endlich verbloggt und sie schmecken genau so, wie ich mir…

  • Ein Rührteig kann noch so einfach sein, wenn man ihn in eine Gugelhupf Form füllt, dann geht die Post ab. Und die Party kann steigen. Ich habe heute für euch einen Zitronen Gugelhupf mit Rosenwasser. Weil es thematisch so gut passt, gibt es das Ganze in Form einer Rose. Ich…

  • Ein urbaner Food Blogger Mythos besagt, wer viele Frühlingsrezepte backt, lockt den Frühling hinter dem Ofen hervor. Keine Ahnung, ob da was dran ist, aber ich bin bereit nichts unversucht zu lassen, um das Ganze zu beschleunigen. Deshalb gibt es heute saftige Mandel Cupcakes mit einem Sahnetopping in zartem Rosa…

  • Ich bin ziemlich happy! Denn heute habe ich französisch gebacken! Es gibt Madeleines mit Rosenwasser. Einem Hauch von Rosenwasser möchte ich betonen. Und ich muss sagen, ich bin ein kleines Bisschen verliebt in dieses super einfache und leckere Gebäck. ♡

  • Heute ist es endlich soweit! Meine selbstgemachten Schokoküsse sind verbloggt! Ich bin süchtig nach den kleinen Dingern. Und weil man Gutes teilen soll, bringe ich sie gleich mal als virtuelles Gastgeschenk mit. Ich bin heute nämlich bei meiner lieben Blogger-Freundin Silke von Blackforestkitchenblog eingeladen. ♡