Home Frühling Rezept für rosa Mandel Cupcakes: Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Rezept für rosa Mandel Cupcakes: Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Ein urbaner Food Blogger Mythos besagt, wer viele Frühlingsrezepte backt, lockt den Frühling hinter dem Ofen hervor. Keine Ahnung, ob da was dran ist, aber ich bin bereit nichts unversucht zu lassen, um das Ganze zu beschleunigen. Deshalb gibt es heute saftige Mandel Cupcakes mit einem Sahnetopping in zartem Rosa und zauberhaftes Frühlings-Geschirr von Pip Studio.

Dieser Beitrag enthält Werbung

Rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Wenn ich an den Frühling denke, dann denke ich an steigende Temperaturen. An den kleinen dicken Spatz, der jeden Frühling unser Vogelhaus auf dem Balkon aufsucht, um dann zu erkennen, dass er leider immer noch zu viel Winterspeck unter den Federn hat, um durch die Öffnung zu passen. Und an viele rosa Frühlingsblüten. ♡


Rezept für rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio
Rezept für rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Inzwischen hat meine dicke Winterjacke dem  Frühlingsmantel Platz gemacht und die kuscheligen Schals und Handschuhe sind nach ganz hinten in die Accessoire-Schublade gewandert. Auch dekotechnisch ist längst auf Frühling umgestellt und pastellfarbenes Geschirr mit Blüten und Vögelchen ziert neuerdings die Kaffeetafel. Jetzt muss eigentlich nur noch der Frühling kommen, oder? Ich bin mal optimistisch und verblogge heute mein erstes Frühlingsrezept.

Mit rosa Mandel Cupcakes in den Frühling

Meine Mandel Cupcakes sind super schnell gemacht und schmecken wundervoll! Die Zutatenliste ist überschaubar und besonderes Equipment ist ebenfalls nicht nötig. Im Teig sind Mandeln, Amaretto und ein My Marzipanrohmasse enthalten, das ich zufällig noch im Vorratsschrank hatte. Das Resultat sind meeega saftige Mandel Cupcakes. Mmmmh!


Rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Und weil so ein Cupcake ohne Topping bekanntlich nur ein Muffin ist, gibt es ein leckeres rosa Sahnetopping. Ich habe das Topping ganz klassisch mit ein bisschen Vanillezucker gemacht. Für den zarten Rosaton habe ich eine Zahnstocherspitze Rosa Lebensmittelfarbe verwendet. Natürlich könnt ihr die Sahne auch mit etwas Fruchtmus (z.B. Kirschen) einfärben.


Rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio
Rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Übrigens: Wer sich schon die ganze Zeit gefragt hat, was das für tolle Blümchen auf den Fotos sind, die so herrlich zu meinem Pip Studio Geschirr passen: Sie heißen Waxflowers! Und auch wenn sie aussehen, wie Plastik-Blumen und sich auch ein bisschen so anfühlen – sie sind echt! Ich war total begeistert, als ich auf dem Freiburger Münstermarkt ein paar Zweige ergattern konnte, denn ich kenne die Sträucher aus meinem Lieblingsland Australien! Wenn das nicht das i-Tüpfelchen für die rosa Mandel Cupcakes ist, oder?


Rezept für rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio
Rezept für rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

So ihr Lieben, jetzt seid ihr gefragt! Lasst uns dem Frühling doch ein bisschen auf die Sprünge helfen. Hier kommt das Rezept für die frühlingshaften rosa Mandel Cupcakes!


Rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Rezept für rosa Mandel Cupcakes

Ein urbaner Food Blogger Mythos besagt, wer viele Frühlingsrezepte backt, lockt den Frühling hinter dem Ofen hervor. Keine Ahnung, ob da was dran ist, aber ich bin bereit nichts unversucht zu lassen, um das Ganze zu beschleunigen. Deshalb gibt es heute saftige Mandel Cupcakes mit einem Sahnetopping in zartem Rosa… Frühling recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: 12 Cupcakes Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 9 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 großes Bio Ei
  • 50 g Zucker
  • 50 g sehr weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 50 ml Amaretto (kann auch durch 50 ml Milch ersetzt werden)
  • Wenn vorhanden: 20 g kleingezupfte Marzipanrohmasse

Für das rosa Topping:

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Zahnstocherspitze Lebensmittelfarbe in Rosa

Außerdem:

  • 1 Muffin Backblech
  • 12 Muffinförmchen aus Papier
  • 2 Spritzbeutel
  • 1 Spritztülle

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Muffinn Backblech mit Papierförmchen auslegen
  2. Für den Teig das Bio Ei mit dem Zucker zu einer cremigen, weißlichen Masse aufschlagen
  3. Die sehr weiche Butter und die gezupfte Marzipanrohmasse hinzugeben Tipp: Ich möchte nicht, dass das Marzipan sich ganz auflöst!
  4. Das Mehl mit dem Backpulver, den Mandeln und dem Salz vermischen
  5. Die Mehlmischung abwechselnd mit Amaretto und Milch zur Eiermischung geben Tipp: Nich zu lange rühren und bei einem sehr kleinen Ei lieber noch einen Schuss mehr Milch zum Teig geben
  6. Die Muffinförmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen Tipp: Das geht schneller und einfacher, wenn der Teig zuvor in einen Spritzbeutel gefüllt wird!
  7. Die Muffins für 10-15 Minuten backen - Stäbchenprobe! - und dann ganz auskühlen lassen
  8. Für das Topping die Sahne anschlagen, Sahnesteif und Vanillezucker dazugeben und die Sahne steif schlagen
  9. Ganz zum Schluss die Zahnstocherspitze Lebensmittelfarbe dazugeben und nochmal kurz verrühren
  10. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und dekorativ auf die Muffins spritzen Auf eurem liebsten Frühlingsgeschirr anrichten - fertig! ♡

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du das Rezept nachgebacken hast und hinterlasse mir einen Kommentar auf dem Zimtblume-Blog! Ich freue mich schon darauf!


Rezept für rosa Mandel Cupcakes - Frühlingsbeginn mit Pip Studio

Habt ihr eigentlich auch ein Rezept, mit dem ihr den Frühling einläutet? Dann schreibt mir unbedingt einen Kommentar!

Ich wünsche einen wundervollen Tag!

Liebe Grüße ♡

Die Zimtblume

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

Mascha / ofengemuese.de 27. März 2018 - 15:19

Die sehen herrlich aus! Da kann der Frühling kommen 🙂

Liebe Grüße, Mascha

Antworten
Zimtblume 28. März 2018 - 16:12

Danke liebe Mascha,
dann hoffen wir mal, dass er sich bald blicken lässt 😉
Liebe Grüße
Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar