Home Valentinstag Rezept für Blätterteig Herzen am Stiel

Rezept für Blätterteig Herzen am Stiel

Backen mit Blätterteig macht einfach Spaß! Denn mit diesem Teig lassen sich blitzschnell die köstlichsten Gerichte zaubern. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Passend zum Valentinstag zeige ich euch ein einfaches Rezept, für das ihr nur ganz wenige Zutaten benötigt. Es gibt Blätterteig Herzen am Stiel!

Blätterteig Herzen am Stiel

Was ist eigentlich Blätterteig?

Blätterteig kann man theoretisch selber machen. Die Grundzutaten für den Teig sind Mehl, Wasser, Salz und Fett. Das sogenannte Ziehfett – meist Butter oder Margarine – wird in mehreren Schichten in den Teig eingearbeitet. Den Vorgang nennt man Tourieren. Bei industriell gefertigtem Blätterteig kommen da schon mal über 100 Fettschichten zusammen. Nur so entsteht später die feine Blätterung.

Der Unterschied zum Plunderteig ist die Backhefe

Als Backbloggerin stelle ich meine Teige immer selbst her. Beim Blätterteig greife ich aber auch mal auf gekaufte Produkte zurück. Wer mein Franzbrötchen Rezept kennt, weiß, dass ich mir schon mal die Arbeit gemacht habe, Plunderteig selber zu machen. Hier wird neben den Zutaten für den Blätterteig Backhefe verwendet. Beim Plunderteig habe ich es immerhin bis zur zweifachen Tour gebracht. Der Teig hat somit sechs Schichten Butter und schmeckt himmlisch!


Blätterteig Herzen am Stiel

Eine kulinarische Liebeserklärung: Blätterteig Herzen am Stiel

Grundsätzlich könnt ihr mit Plätzchen Ausstechern aus dem Teig jede Form eurer Wahl ausstechen. Sie sollte nur nicht zu klein sein, damit die Marmelade nicht ausläuft und das Motiv gut erkennbar bleibt. Für die Herzen am Stiel benötigt ihr nur 2 Zutaten:

  • Blätterteig
  • Eure Lieblingsmarmelade

Wer für den Valentinstag lieber eine herzhafte Variante zubereiten will und diese zum Beispiel als Vorspeise eines Menüs reichen möchte, kann statt Marmelade auch eine leckere Füllung aus Pesto und Feta Käse verwenden.


Blätterteig Herzen am Stiel

Blätterteig Herzen am Stiel

Backen mit Blätterteig macht einfach Spaß! Denn mit diesem Teig lassen sich blitzschnell die köstlichsten Gerichte zaubern. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Passend zum Valentinstag zeige ich euch ein einfaches Rezept, für das ihr nur ganz wenige Zutaten benötigt. Es gibt Blätterteig Herzen am Stiel! Was ist eigentlich… Valentinstag Blätterteig, Valentinstag, Herzen German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: 8-10 Stück Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.4/5
( 8 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • Marmelade
  • Keksstiele
  • Plätzchen Ausstecherle

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und 1 Backblech mit Backpapier auslegen
  2. Den fertigen Blätterteig auspacken und für ein Herz am Stiel jeweils zwei Herzchen ausstechen 
  3. Aus den Resten evtl. kleinere Herzchen ausstechen
  4. In die Mitte ca. 1-2 TL Marmelade geben und den Keksstiel mittig platzieren Tipp: Bitte unbedingt darauf achten, dass ihr keine Plastik Keksstiele verwendet, die im Ofen schmelzen!!
  5. Nun das zweite Herz genau auf das erste legen und mit einer Gabel die Enden rings herum gut andrücken
  6. Die Herzen auf das Backblech legen und ca. 15-20 Minuten goldbraun backen

Hat es geschmeckt?

Bitte bewerte mein Rezept, wenn du es nachgemacht hast und hinterlasse mir einen Kommentar. Markiere mich auf Facebook und Instagram, damit ich deine Fotos sehen kann


Blätterteig Herzen am Stiel

Ich hoffe euch hat meine Rezept Idee für den Valentinstag gefallen. Denkt immer daran: Auch mit kleinen Aufmerksamkeiten kann man seinem Schatz eine Freude machen.

Bitte teilt mein Rezept in den Sozialen Medien und hinterlasst mir einen Kommentar auf dem Blog.

Ganz lieben Dank und einen schönen Valentinstag,

Die Zimtblume


Blätterteig Herzen am Stiel

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar