Home Valentinstag Valentinstag-Frühstück: Toastbrot mit Herz

Valentinstag-Frühstück: Toastbrot mit Herz

Der 14. Februar ist offiziell der Tag der Liebe. Aber muss es wirklich immer die ganz große Geste sein? Auch kleine Überraschungen bereiten Freude. Ich zeige euch heute eine Idee für ein schnelles Valentinstag-Frühstück, das ihr super in euren Arbeitsalltag integrieren könnt. Es gibt Toastbrot mit Herz!

Toastbrot mit Herz zum Valentinstag

Frühstück für Verliebte: Toastbrot mit Herz!

Feiert ihr eigentlich den Valentinstag? Früher habe ich viel Aufhebens um diesen Brauch gemacht. Heimlich wurde eine Torte gebacken und bis zum großen Tag versteckt. In unserer kleinen Wohnung gar nicht so einfach. Und natürlich habe ich ganz tief in die Deko-Kiste gegriffen und die ganze Wohnung dekoriert.

Inzwischen bin ich aus dieser Phase herausgewachsen. Die Studentenzeit ist vorbei und der Tag beginnt um 6:30 Uhr Wenn der Valentinstag auf einen Wochentag fällt, bleibt einfach keine Zeit zum Backen. Also bin ich dazu übergegangen mir kleine Aufmerksamkeiten zu überlegen, die schnell gemacht sind. Und ganz ehrlich – Toastbrot mit Marmelade geht wirklich immer!


Toastbrot mit Herz zum Valentinstag
Schnelle Idee für das Valentinstag-Frühstück

Das einzige, was es zu beachten gilt, ist das Timing. Weil labberiger Toast nicht besonders lecker schmeckt, solltet ihr das Toastbrot lieber erst kurz vor dem Frühstück in den Toaster werfen. Oder auf normales Brot zurückgreifen. Dann streicht ihr Frischkäse auf euer Brot, legt euch einen Plätzchen Ausstecher als Vorlage auf die Brotscheibe und füllt ein oder zwei Teelöffel Marmelade eurer Wahl in die Herzform.

Das Toastbrot mit Herz ist in wenigen Minuten gemacht und ein zuckersüßer Gruß zum Valentinstag. Wer mag kann noch ein wachsweiches Frühstücksei dazu machen und verträumte Augen auf die Eierschale malen. Fertig ist das Valentninstag-Frühstück!


Toastbrot mit Herz zum Valentinstag

Toastbrot mit Marmeladen Herz

Toastbrot mit Herz

Der 14. Februar ist offiziell der Tag der Liebe. Aber muss es wirklich immer die ganz große Geste sein? Auch kleine Überraschungen bereiten Freude. Ich zeige euch heute eine Idee für ein schnelles Valentinstag-Frühstück, das ihr super in euren Arbeitsalltag integrieren könnt. Es gibt Toastbrot mit Herz! Frühstück für Verliebte:… Valentinstag recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: 2 Personen Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 9 Bewertungen )

Zutaten

  • 2 Scheiben Toast
  • Marmelade
  • Frischkäse
  • Plätzchenausstecher, Herz
  • 2 Bio Eier, Größe M

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, die Eier mit dem Eierstecher einpieksen und die Eier 5 Minuten kochen lassen, bis sie wachsweich sind. Anschließend die Eier kalt abschrecken und mit einem Stift verträumte Augen aufmalen
  2. Für das Toastbrot zwei Toastbrote toasten und anschließend mit Frischkäse bestreichen
  3. Einen Plätzchenausstecher in Herzform mittig auf den Toast legen und Marmelade in die Form füllen. Mit einem Löffel bis an die Enden streichen
  4. Den Herz Ausstecher entfernen und den Toast und das Frühstücksei sofort servieren

Hat es geschmeckt?

Bitte bewerte mein Rezept, wenn du es nachgemacht hast und hinterlasse mir einen Kommentar. Markiere mich auf Facebook und Instagram, damit ich deine Fotos sehen kann


Toastbrot mit Herz zum Valentinstag

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar