Home SüssesCupcakes & Muffins Rezept für Blueberry Muffins zum Schulanfang

Rezept für Blueberry Muffins zum Schulanfang

von Zimtblume

Schaut mal wer heute etwas zu meiner Party zum Schulanfang beisteuert! Die liebe Alex von SchokoladenFee zaubert auf ihrem Blog die tollsten Sachen und ich bin sehr stolz, dass ich sie heute bei mir begrüßen darf. Sie hat Blueberry Muffins dabei, die einfach zum Anbeißen aussehen. ♡

{Gastbeitrag}

Blueberry Muffins zum Schulanfang

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Alexandra und ich blogge nun bald seit 5 Jahren auf SchokoladenFee. Heute freue ich mich sehr das ich bei Zimtblume zu Gast sein darf. Mitgebracht habe ich leckere Blueberry Muffins, die sich super zum Schulstart eignen. Denn wer mag keine Muffins?

Blueberry Muffins für die Party zum Schulanfang

Sie gibt es in so vielen Variationen das da doch tatsächlich niemand sagen kann, das er Muffins absolut nicht mag! Als ich noch in die Schule gegangen bin, habe ich fruchtige Sachen nicht allzusehr favorisiert, außer in Kuchen oder eben Muffins, da konnte ich gar nicht genug von kriegen! 🙂


Blueberry Muffins zum Schulanfang

Die Schulzeit ist bei mir tatsächlich noch gar nicht so lange her. 25 Jahre bin ich derzeit alt, aber dennoch kommt es mir ewig vor das ich die Schulbank gedrückt habe. Vorallem geschmacklich hat sich bei mir einiges in dieser Zeit geändert, früher mochte ich zum Beispiel u.a. keine Paprika, das und noch viele andere Sachen haben sich geändert. So habe ich mittlerweile auch nicht mehr nur einen Blog auf dem ich Süße Rezepte verblogge, sondern auch einige herzhafte Rezepte. Viele Rezepte denke ich mir davon selbst aus, andere mache ich nach oder ich lasse mich von anderen Blogs oder Zeitschriften inspirieren.


Blueberry Muffins zum Schulanfang

Das Rezept für diese Blueberry Muffins ist aus der Not entstanden. Mein Kühlschrank lief nämlich nicht mehr einwandfrei. An einem Sonntag habe ich meinem Vermieter das mitgeteilt am Mittwoch hat er mich völlig unerwartet angerufen und meinte er bringt mir jetzt einen neuen Kühlschrank. Da ich noch tiefgekühlte Blaubeeren in meinem Tiefkühlfach hatte, musste ich diese dann natürlich verarbeiten, das Resultat seht ihr nun hier.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und allen Kindern einen schönen Schulstart! 🙂

Blueberry Muffins zum Schulanfang

{Gastbeitrag} Blueberry Muffins zum Schulanfang

Schaut mal wer heute etwas zu meiner Party zum Schulanfang beisteuert! Die liebe Alex von SchokoladenFee zaubert auf ihrem Blog die tollsten Sachen und ich bin sehr stolz, dass ich sie heute bei mir begrüßen darf. Sie hat Blueberry Muffins dabei, die einfach zum Anbeißen aussehen. ♡ {Gastbeitrag} Hallo ihr Lieben,… Cupcakes & Muffins recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: Für ca. 9 Muffins (in einer hohen Form) Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

  • 250 g TK Blaubeeren
  • 125 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Bio Eier
  • 125 ml Milch
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Blaubeeren auftauen und abtrofen lassen.
  2. Die Butter zerlassen und mit Zucker und Vanillezucker verrühren.
  3. Anschließend nach und nach die Eier und die Milch unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz mischen und ebefalls nach und nach mit der Butter-Masse vermischen.
  5. Die Blaubeeren zum Schluss vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 22-25 Minuten backen.
  8. Mit Hilfe eines Stäbchens überprüfen ob der Teig durch ist, wenn er kleben bleibt noch etwas im Ofen lassen ansonsten sind die Muffins fertig.

Vielen Dank liebe Alex für dieses tolle Rezept! Ich freue mich riesig, dass du mein Gast warst. Wer noch mehr leckere Rezepte von Alex sehen möchte, sollte unbedingt mal auf ihren Blog hüpfen!

Liebe Grüße ♡

Die Zimtblume

♡ Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

Betty 23. August 2017 - 21:01

Muffins gehen IMMER 😀 Sehen sehr lecker aus!

Grüßlis
Betty

Antworten
Zimtblume 24. August 2017 - 9:06

Genau! Und vor allem in Kombination mit Früchten. Nomnomnom ♡

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar