Home Cupcakes & Muffins Waffelmuffins – Kleine Kuchen aus dem Waffelbecher

Waffelmuffins – Kleine Kuchen aus dem Waffelbecher

Heute gibt Waffelmuffins! Die kleine Kuchen aus dem Waffelbecher lassen sich perfekt mitnehmen und sind als Party Food unschlagbar. Je nach Anlass können sie beliebig dekoriert werden. Passend zur Faschingszeit habe ich für euch natürlich eine Rezept Idee mit ganz viel Konfetti!

Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Ich mag die fünfte Jahreszeit! Es gibt kaum eine Zeit, in der man als Backbloggerin so tief in die Dekokiste greifen darf, wie zur Faschingszeit. Haufenweise Konfetti auf der Kuchendeko? Kein Problem! Alles darf bunt und fröhlich sein. Sogar der Herzensmann, der ein erklärter Feind von Zuckerdeko ist, widersteht ausnahmsweise der Versuchung, die Deko vom Gebäck zu pulen.


Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Waffelmuffins: So geht backen ohne Abfall!

Auf Instagram habe ich euch kürzlich gefragt, welche Rezepte ihr gerne von mir sehen möchtet. Mehrheitlich habt ihr euch schnelle und einfache Rezepte gewünscht. Denn genau wie mich hält euch der Alltag auf Trapp. Wer hat schon Zeit unter der Woche dreistöckige Tortenkreationen zu backen. Eher die Ausnahme! Aber ganz auf Selbstgebackenes verzichten kann ich auch nicht. Und da kommen die Kuchen aus dem Waffelbecher ins Spiel.

Ein richtiges Biltzrezept sind meine Waffelmuffins. Da die Becher recht klein sind, brauchen sie im Ofen nicht länger als 15 Minuten. Der Teig ist fluffig und schmeckt herrlich nach Zimt und Orange. Und nachhaltig sind dies Küchlein obendrein. Denn bei diesen Muffins wird nichts weggeworfen! Der Waffelbecher knuspert herrlich beim Aufessen.


Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Rezept für Waffelmuffins

Heute gibt Waffelmuffins! Die kleine Kuchen aus dem Waffelbecher lassen sich perfekt mitnehmen und sind als Party Food unschlagbar. Je nach Anlass können sie beliebig dekoriert werden. Passend zur Faschingszeit habe ich für euch natürlich eine Rezept Idee mit ganz viel Konfetti! Ich mag die fünfte Jahreszeit! Es gibt kaum… Cupcakes & Muffins recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: 24 Mini Waffelmuffins Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 13 Bewertungen )

Zutaten

Für die Muffins

  • 100 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 2 Bio Eier
  • 2-3 Tropfen Orangenöl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 24 Mini Waffelbecher mit Schokolade

Für die Deko

  • 50 g Zartbitter Schokolade, gehackt
  • Zuckerstreusel

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und 1-2 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Waffelbecher darauf verteilen
  2. Für die Muffins die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier dazugeben
  3. Die Prise Salz, das Orangenöl und den Zimt ebenfalls dazugeben
  4. In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben. Kurz unterrühren
  5. Mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel die Masse zu 2/3 in die Waffelbecher füllen
  6. Die Muffins für ca. 15 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  7. Die Muffins auskühlen lassen und in der Zwischenzeit über dem Wasserbad die Schokolade schmelzen
  8. Die Muffins kopfüber in die Schokolade tauchen, überschüssige Schokolade abklopfen und anschließend nach Wunsch dekorieren

Hat es geschmeckt?

Bitte bewerte mein Rezept, wenn du es nachgemacht hast und hinterlasse mir einen Kommentar. Markiere mich auf Facebook und Instagram, damit ich deine Fotos sehen kann. Ich freue mich schon sehr darauf!


Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Dann teilt ihn bitte in den Sozialen Medien und hinterlasst mir einen Kommentar.

Ganz lieben Dank

Eure Zimtblume


Schnelles Rezept für Waffelmuffins

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

Andreas 18. Juni 2020 - 13:16

diese leckeren Waffelmuffins kann man das ganze Jahr über backen und essen.

Antworten
Zimtblume 24. Juni 2020 - 15:08

Das sehe ich ganz genauso 🙂 LG, Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar