Home SüssesBars & Brownies Die besten Cheesecake Brownies: Schnelles Rezept mit Geling-Garantie

Die besten Cheesecake Brownies: Schnelles Rezept mit Geling-Garantie

von Zimtblume

Cheesecake oder doch lieber Brownies? Könnt ihr euch beim Backen manchmal auch nicht entscheiden? Ich habe gute Nachrichten für euch. Ab jetzt müsst ihr euch gar nicht mehr festlegen. Mit diesem Rezept für Cheesecake Brownies habt ihr das beste aus beiden Geschmackswelten!

Brownies auf dem Gitter

Chownies: Mit diesen Cheesecake Brownies müsst ihr euch nie mehr entscheiden!

Dieses Rezept löst eines meiner größten Probleme: Ich kann mich schwer entscheiden! Und ich rede nicht davon, zwischen saftigen Schoko-Brownies und cremigem Käsekuchen zu wählen. Nein. Dieses Problem ist viel größer! Gebt mir ein Regal voller Schokoladentafeln im Supermarkt und ich bin verloren.

Meistens folge ich am Ende meinem Bauchgefühl. Ich grenze die Auswahl ein und kaufe anschließend mehrere Produkte. Dieser Trick funktioniert beim Backen auch. Statt einem Gebäck den Vorzug zu geben, backe ich einfach einen Hybrid aus Cheesecake und Brownies: Chownies!


Cheesecake Brownies mit Butterbrotpapier
Cheesecake Brownies gestapelt

Cheesecake Brownies mit Geling-Garantie: So werden sie gemacht

Jetzt klicken und Video-Anleitung anschauen!

Bei dieser leckeren Kombination spart ihr Zeit. Denn während Cheesecake backen zu den aufwändigeren Rezepten zählt, haben die Chownies die Backdauer der herkömmlichen Brownies. Für den Teig benötigt ihr nicht länger als 25 Minuten. Und danach könnt ihr die Backform im Ofen parken und gemütlich darauf warten, dass das Kuchenwunder fertig ist.


Cheesecake Brownies

Saftige Cheesecake Brownies

Rezept für Cheesecake Brownies

Cheesecake oder doch lieber Brownies? Könnt ihr euch beim Backen manchmal auch nicht entscheiden? Ich habe gute Nachrichten für euch. Ab jetzt müsst ihr euch gar nicht mehr festlegen. Mit diesem Rezept für Cheesecake Brownies habt ihr das beste aus beiden Geschmackswelten! Chownies: Mit diesen Cheesecake Brownies müsst ihr euch… Bars & Brownies cheesecake brownies, cheesecake, brownies German
Cheesecake Brownies Rezept
Diese Cheesecake Brownies sind die perfekte Kombination aus Brownies und Cheesecake. Das Rezept ist so einfach und schnell gemacht. ✅Jetzt ganz neu: Rezept mit Fotos und Schritt-für-Schritt-Anleitung auf www.Zimtblume.de! ☝
Rezept drucken
Portionen: 1 Brownie Form Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 20 Minuten Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.3/5
( 16 Bewertungen )

Zutaten

Für den Brownie-Teig:

  • 85 g Zartbitterschokolade
  • 110 g Butter
  • 190 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, davon das Mark
  • 2 Bio Eier Größe M
  • 85 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Für den Cheesecake-Teig:

  • 175 g Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 1 Schuss Vanilleextrakt
  • 1 Bio Ei

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Brownie Backform (ca. 26,5 x 5 x 25 cm) einfetten
  2. Für den Brownie-Teig die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen
  3. Danach in einer Schüssel zusammen mit dem Zucker und dem Vanillemark solange rühren, bis sich der Zucker weitestgehend aufgelöst hat
  4. Die Bio Eier einzeln unterrühren, jedes Ei eine Minute verrühren
  5. In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten, also Mehl und Kakaopulver und Salz vermischen und zum Teig geben. Nur ganz kurz unterheben, bis alles vermengt ist
  6. Vom Teig 2-3 EL aufheben, den Rest in die Brownie Backform füllen
  7. Für den Cheesecake-Teig den zimmerwarmen Frischkäse kurz mit dem Zucker vermischen und das Vanilleextrakt dazugeben
  8. Das Ei in einer Schüssel verquirlen und kurz mit der übrigen Masse verrühren. Nicht zu lange rühren, sonst wird die Masse zu flüssig
  9. Den Cheesecake-Teig auf dem Brownie-Teig glattstreichen
  10. Den restlichen Brownie-Teig auf den Teig klecksen und nur ganz leicht mit einem Teelöffel oder Zahnstocher verbinden.
  11. Den Brownie für ca. 30-35 Minuten backen und ganz in der Form auskühlen lassen (Cheesecake schmeckt warm nicht)
  12. In Stücke schneiden und genießen. Am besten schmecken die Brownies durchgezogen

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du die Cheesecake Brownies nachgebacken hast und hinterlasse mir bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag.


Eine Tücke hat das Rezept übrigens. Während ich herkömmliche Brownies häufig noch warm aus der Form nasche, muss ich mich bei den Cheesecake Brownies gedulden. Lauwarme Cheesecake-Masse finde ich persönlich nicht besonders fein. Mir schmecken die Chownies am besten ausgekühlt und gut durchgezogen.

Wie findet ihr die Kombination aus Cheesecake und Brownies? Schreibt mir eure Antwort in die Kommentare unter diesem Beitrag. Ich freue mich schon auf den Austausch mit euch!

Liebe Grüße,

Die Zimtblume

Cheesecake Brownies Rezept
Merke dir diese Grafik auf Pinterest!

Nicht das richtige Rezept dabei? In meiner Kategorie Bars & Brownies findet ihr viele weitere Rezepte. Jetzt auf den Link klicken und weiterstöbern!

♡ Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

Melina 31. März 2020 - 10:28

Hi Zimtblume, das Rezept klingt superlecker und mein erster Chownie-Versuch für meinen Geburtstags-Lieblingsmenschen sind gerade im Ofen – bin gespannt auf das Ergebnis! Vielleicht könntest du die Maße deiner Form ins Rezept mit aufnehmen? Das hätte mir als Brownie-Neuling heute weitergeholfen 🙂 Liebe Grüße, Melina

Antworten
Zimtblume 1. April 2020 - 8:25

Hallo liebe Melina,
danke für den Tipp. Ich habe die Maße im Rezept direkt ergänzt.
Ganz liebe Grüße,
Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar