Home Hauptspeise Bärlauchspätzle: Leckeres Frühlingsrezept

Bärlauchspätzle: Leckeres Frühlingsrezept

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Bärlauchspätzle gehören zu meinen liebsten Frühlingsgerichten. Sie sind schnell und einfach gemacht und Du benötigst nur wenige Grundzutaten. Erfahre in diesem Blogbeitrag, wie Du die Spätzle mit Bärlauch selber machst und worauf Du achten musst.

Bärlauchspätzle selber machen

Bärlauchspätzle selber machen

Sobald der Bärlauch sprießt, begebe ich mich in die Wälder, um zu sammeln. Dieses Jahr war das überraschend früh der Fall, sodass ich schon Anfang März die ersten Gerichte zubereiten konnte. Einer meiner Klassiker: Bärlauchspätzle! Ich habe mich spontan entschieden meine Handy-Schnappschüsse mit Dir zu teilen, damit Du das Rezept nachmachen kannst.

Diese einfachen Grundzutaten benötigst Du:

  • Mehl
  • Eier
  • Wasser
  • Bärlauch
  • Salz

Wenn Du Bärlauch selbst sammelst, achte bitte darauf, dass Du nicht aus Versehen seinen giftigen Zwilling, das Maiglöckchen mitnimmst. Die beiden Pflanzen sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Während wilder Knoblauch gesund ist, verursacht das giftige Maiglöckchen Übelkeit, Bauchweh, Durchfall und Erbrechen.

Bärlauchspätzle Rezept

Spätzle mit Bärlauch: So geht’s

Meine Bärlauchspätzle bereite ich mit selbst gemachtem Spätzleteig frisch zu. Dafür verwende ich mein einfaches Grundrezept für Spätzle. Zuerst wasche ich den Bärlauch gründlich. Das ist besonders wichtig, weil ich ihn selbst gesammelt habe. Danach tupfe ich die Blätter trocken und schneide sie in sehr feine Scheiben. Alternativ geht auch ein Mörser. Dann hilft eine Prise Salz um die Pflanzen zu einer Paste zu verarbeiten.

Anschließend gebe ich Mehl in eine große Schüssel und forme eine Mulde. In die Mitte kommen Eier, Salz und Bärlauch. Nachdem ich die Zutaten kurz verrührt habe, gebe ich nach und nach Wasser dazu.

Wie schon meine Oma verwende ich einen Holzlöffel und schlage den Teig, bis er Blasen wirft und zäh vom Löffel fließt. Alternativ kannst Du Dich hier mit einem Rührgerät mit Knethaken behelfen. Den Teig lasse ich mindestens 15 Minuten ruhen.

Bei Spätzle ist genügend Salz im Wasser wichtig. Sonst schmecken sie nach nichts.😊 Sobald das Wasser kocht, schabe ich die Spätzle ins Wasser. Wenn sie oben schwimmen, sind sie durch und kommen in eine separate Schüssel mit ein wenig Butter.

Tipp zum Spätzlepresse sauber machen

Weiche Dein Equipment in kaltem Wasser ein und säubere es grob. So wird der Teig nicht hart und Dein Geschirr wird später schneller sauber.

Spätzle mit Bärlauch

Rezept für Bärlauchspätzle

Probiere das einfache Rezept für die Spätzle mit Bärlauch unbedingt mal aus. Die Spätzle sind:

  • lecker
  • einfach
  • aromatisch

Bärlauch Spätzle: das beste Rezept

Bärlauchspätzle

Rezept drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 4 Bewertungen )

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Wasser
  • Salz für das Wasser
  • Butter
  • 50 g Bärlauch (1 Bund)

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen und so fein wie möglich schneiden. Alternativ mit einer Prise Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten
  2. Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde formen
  3. Eier, Bärlauchpaste und Salz in die Mulde geben und mit dem Mehl verrühren
  4. Nach und nach Wasser dazugeben
  5. Mit einem Holzlöffel den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft und zäh vom Löffel fließt
  6. Den Spätzleteig 15 Minuten ruhen lassen
  7. Wasser mit reichlich Salz zum kochen bringen
  8. Den Spätzlehobel in das Salzwasser tauchen bevor die Bärlauch Spätzle gehobelt werden
  9. Eine weitere Schüssel mit etwas Butter bereitstellen
  10. Den Teig etappenweise ins Salzwasser hobeln und die Spätzle mit einem Schaumlöffel abschöpfen, sobald sie oben schwimmen
  11. Bärlauchspätzle abtropfen lassen und in die Schüssel mit der Butter geben
  12. Den gesamten Spätzleteig so verarbeiten

Übrigens: Aus den Bärlauchspätzle kannst Du in wenigen Arbeitsschritten Käsespätzle mit Bärlauch machen. Ich habe die Spätzle diesmal einfach nur mit etwas Butter, Bärlauchpesto und einem leckeren gemischten Salat gegessen.

Zimtblume leckere Bärlauchspätzle

Leckere Bärlauch Gerichte

Bärlauch ist unglaublich gesund und damit kochen noch dazu richtig lecker. Ich freue mich jeden Frühling darauf und hoffe, dass ich Dich mit meinen Gerichten für dieses tolle Lebensmittel begeistern kann.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich hoffe ich konnte Dir mit meinem Spätzle-Beitrag weiterhelfen. Über ein liebes Kommentar unter diesem Beitrag freue ich mich sehr. 

Ganz lieben Dank für Deine Unterstützung,

Deine Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar