Home SüssesKuchen Einfacher Zitronenkuchen vom Blech mit Zuckerguss

Einfacher Zitronenkuchen vom Blech mit Zuckerguss

von Zimtblume

Dieses Rezept für Zitronenkuchen vom Blech könnt ihr zu Hause ganz einfach nachbacken. Blechkuchen geht blitzschnell und ist perfekt für alle, die ohne großen Aufwand und Equipment backen möchten. In der Video-Anleitung zeige ich euch die einzelnen Schritte ganz genau.

Rezept für saftiger Zitronenkuchen vom Blech

Erfrischender Zitronenkuchen vom Blech

Blechkuchen werden unterschätzt. Natürlich kommen sie ein bisschen schlichter daher, als Cupcakes oder Törtchen. Aber sie haben einen großen Vorteil: Sie sind schnell gemacht. Und jeder kann sie zu Hause ganz leicht nachbacken.



Der Zitronenkuchen vom Blech ist ein Klassiker, der sich seinen Platz in den Top 10 meiner Lieblingskuchen zurückerobert. Warum? Weil er unfassbar saftig und erfrischend ist. Das perfekte Sommerrezept für alle, die in der heißen Jahreszeit nicht auf Kuchen verzichten möchten.

Übrigens: Ihr habt euch dieses Rezept sehr gewünscht und mich schon danach gefragt, als ich den Kuchen nur in einer Instagram Story gezeigt habe. Ich würde sagen: Der gute alte Blechkuchen ist zurück!


Zitronenkuchen vom Blech: So wird er perfekt

In dieser Video-Anleitung zeige ich euch Schritt-für-Schritt, wie ihr den Zitronenkuchen vom Blech zu Hause backt. Jetzt auf das Video klicken und direkt loslegen.

Anmerkung: Die Teigmenge im Video ist perfekt für ein kleines Backblech oder ein Backblech, das sich zusammenschieben lässt. Bei einem normalen Backblech (ca. 30×40 cm) wird der Teig eher flach. Wer einen Zitronenblechkuchen mit hohem Rand möchte, findet die Angaben für die größere Teigmenge unten im Rezept. Die Zutaten für den Zuckersirup und den Guss bleiben gleich.

Rezept für Zitronenkuchen vom Blech

Zitronenkuchen vom Blech

Dieses Rezept für Zitronenkuchen vom Blech könnt ihr zu Hause ganz einfach nachbacken. Blechkuchen geht blitzschnell und ist perfekt für alle, die ohne großen Aufwand und Equipment backen möchten. In der Video-Anleitung zeige ich euch die einzelnen Schritte ganz genau. Erfrischender Zitronenkuchen vom Blech Blechkuchen werden unterschätzt. Natürlich kommen sie… Kuchen zitronen ,blechkuchen, zitronenkuchen, sommerrezept German
Rezept für den saftigsten Zitronenkuchen vom Blech
Zitronenkuchen vom Blech ★ Dieser saftige Zitronenkuchen ist perfekt für die heiße Jahreszeit. Super einfach und schnell gebacken. Mit ganz einfachen Zutaten und wenig Equipment. In meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung zeige ich dir, wie du den perfekten Zitronenkuchen vom Blech backst.
Rezept drucken
Portionen: 21 Stück Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig (kleines Backblech)

  • 2 Bio Zitronen, davon der Abrieb
  • 200g Butter, sehr weich
  • 200g Zucker
  • 4 Bio Eier, Größe M, zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver

ODER

Für den Teig (normales Backblech 30x40 cm)

  • 2 Bio Zitronen, davon der Abrieb
  • 300g Butter, sehr weich
  • 300g Zucker
  • 6 Bio Eier, Größe M, zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 300g Mehl
  • 3 TL Backpulver

DIE UNTEREN ZUTATEN BLEIBEN GLEICH

Für den Zitronensirup

  • 150ml Zitronensaft
  • 150g Zucker

Für den Guss

  • 250g Puderzucker, gesiebt
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Für den Teig die Bio Zitronen mit warmem Wasser abwaschen und trockentupfen, anschließend die Schale abreiben.
  2. Die sehr weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz cremig rühren
  3. In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen und nach und nach zur Buttermasse geben
  4. Wenn die Masse sich zu trennen beginnt (das ist ganz normal) 2 EL Mehl dazu geben
  5. Backpulver und Mehl vermischen und ganz kurz unter die Masse rühren, bis gerade so ein Teig entsteht
  6. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen 
  7. Teig auf ein Backblech streichen
  8. Kuchen für das kleine Backblech ca. 15-20 Minuten backen. Kuchen für das normale Backblech ca. 25-30 Minuten backen Tipp: Auf jeden Fall Stäbchenprobe machen!
  9. Für den Zitronensirup Zucker und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen
  10. Köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und den Sirup abkühlen lassen
  11. Kuchen aus dem Ofen holen, mit Holzstäbchen kleine Löcher in den Teig stechen - nicht bis ganz auf den Boden stechen
  12. Etwas Sirup über den lauwarmen Kuchen träufeln. Tipp: Ihr benötigt nicht den ganzen Sirup. Den Rest könnt ihr abfüllen und für selbst gemachte Limonade verwenden
  13. Den Kuchen ganz abkühlen lassen und in gleich große Stückchen schneiden
  14. Für den Guss den Puderzucker sieben und mit soviel Zitronensaft verrühren, dass sich eine Masse ergibt, die dünnflüssig vom Löffel läuft. 
  15. Den Guss mit einer Kuchenpalette glattstreichen
  16. Zuckerperlen über dem feuchten Guss verteilen und den Guss trocknen lassen

Rezept für Zitronenkuchen

So wird aus dem KuchenKlassiker ein Hingucker

Ich mag Kuchen, denen man ansieht, dass sie selbst gebacken sind. Das heißt nicht, dass aus einem hausgemachten Blechkuchen kein Hingucker werden kann.

Tipps für die Dekoration

  • Verwendet bunte Zuckerperlen
  • Dekoriert den Kuchen mit frischen Früchten
  • Färbt den Zuckerguss ein
  • Dressiert mit einer Spritztülle kleine Tuffs auf den Kuchen
  • Setzt am Kuchenrand mit Nüssen farbige Akzente


Einfacher Zitronenkuchen mit Zuckerguss
Rezept für den besten Zitronenkuchen vom Blech

Pin it! Den Zitronenkuchen jetzt auf Pinterest merken

zitronenkuchen-rezept-zimtblume

♡ Das könnte Dir auch gefallen:

2 Kommentare

Katrin 21. Mai 2020 - 9:47

Da bekomme ich direkt in Sommerlaune ❤ Hat mega viel Spaß gemacht unsere kleine Corona-Backsession und deine Lemon-Bars sind einfach mega toll geworden!

Ich lass dir liebe Grüße da,
Katrin

Antworten
Zimtblume 23. Mai 2020 - 9:15

Da soll nochmal jemand sagen in meiner kleinen Küche lässt es sich nicht zu dritt backen 🙂 Kussi!❤

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar