Home Weihnachtsrezepte Orangenstäbchen mit Schokolade: Weihnachtliches Rezept

Orangenstäbchen mit Schokolade: Weihnachtliches Rezept

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Ich liebe es Plätzchen zu dekorieren! Und lege gerade zur Weihnachtszeit gerne nochmal eine Schippe drauf. Diese hübschen Orangenstäbchen beweisen, dass schlichte Eleganz manchmal auch nicht so verkehrt ist. Mit feiner Zartbitterschokolade werden die Zitrus Stäbchen zum Hingucker auf dem Plätzchenteller!

Rezept für Orangenstäbchen mit Schokolade © Zimtblume

Zugegeben, beim weihnachtlichen Plätzchen backen hat sich über die Jahre ein klitzekleines bisschen Routine eingeschlichen. Ich weiß ganz genau, welche Sorten bei meinen Lieben gut ankommen. Und verwende jedes Jahr das gleiche gelingsichere Rezept. Damit mir nicht langweilig wird und das Backen seinen Reiz nicht verliert, werde ich bei der Deko kreativ. 

Also bekommen Bethmännchen plötzlich zwei Kulleraugen. Sie kommen als niedliche Eulen-Bethmännchen daher. Und die Kekse mit Earl Grey Tee werden kurzer Hand zu Teebeutel-Keksen  umfunktioniert. 

Rezept für Orangenstäbchen mit Schokolade © Zimtblume
Rezept für Orangenstäbchen mit Schokolade © Zimtblume

Orangenstäbchen mit Schokolade

Rezept drucken
Portionen: ca. 60 Stück Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.3/5
( 33 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio Ei, Größe M
  • 1 Bio Orange, davon der Abrieb

Für die Deko:

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • Deko Sterne, gold

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten mit dem Rührgerät schnell zu einem Mürbeteig verarbeiten. Tipp: Nicht zu lange kneten und unbedingt kalte Butter verwenden
  2. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt min. 30 Minuten kühlen
  3. Zwei Belche mit Backpapier auslegen
  4. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu ca. 1 cm dicken Rollen formen
  5. Die Rollen mit einem Messer gleichmäßig abstechen. Tipp: Meine Orangenstäbchen sind 6 cm lang
  6. Die Orangenstäbchen auf den Backblechen verteilen und vor dem backen nochmal 30 Minuten kühlen. So verlaufen die Plätzchen später nicht
  7. Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  8. Die Plätzchen nach dem Kühlen für 12-13 Minuten backen und danach ganz auskühlen lassen
  9. Für die Deko die Schokolade fein hacken und 2/3 ganz langsam über dem Wasserbad schmelzen
  10. Den Topf vom Herd ziehen und das restliche Drittel Schokolade einrühren bis alles geschmolzen ist
  11. Die Orangenplätzchen in der Mitte anfassen und beide Enden in die Schokolade tunken
  12. Die Plätzchen auf ein Pralinengitter legen und bevor die Schokolade anzieht die goldenen Sterne auf die Schokolade streuen

Fertig! Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du das Rezept nachgebacken hast und hinterlasse mir einen Kommentar auf dem Zimtblume-Blog! Ich freue mich schon darauf!

Orangenstäbchen mit Schokolade © Zimtblume

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken. Und genieße die Weihnachtszeit, sie ist immer viel zu schnell vorbei!

Liebe Grüße, Angelina

2 Kommentare

Anna 21. November 2020 - 8:47

Wir haben sie gestern Abend noch ausprobiert, weil wir so Lust auf Kekse hatten. Sie sind super lecker geworden.

Antworten
Zimtblume 21. November 2020 - 10:48

Hallo liebe Anna, das freut mich riesig. Danke, dass du mir das schreibst. LG, Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar