Home Halloween Rezepte Halloween Rezept: Chocoloate Chip Vampire

Halloween Rezept: Chocoloate Chip Vampire

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Kurz vor Halloween läuft mein Backofen auf Hochtouren. Ich gehöre nämlich zu den Leuten, die sich nur für Halloween interessieren, weil sie sich beim Backen so richtig austoben können. Aufwändig müssen die Rezepte aber nicht sein. Ich zeige Dir, wie Du mit ein paar Handgriffen diese süßen äääh gruseligen Chocolate Chip Vampire zauberst.

Einfaches Halloween Rezept_Chocolate Chip Vampire
Einfaches Halloween Rezept Chocolate Chip Vampire

Halloween Gebäck

Jeder gute Cookie beginnt mit einem guten Cookie Rezept. Und dieses hier ist wirklich genial. Es steckt eine gute Prise Salz im Teig, das den Schokoladengeschmack erst richtig zur Geltung bringt. Für mich ist es ein Basis Rezept, mit dem ich die unterschiedlichsten Ideen umsetzen kann.

Mit diesen Chocolate Chip Vampiren kann die Halloween Party steigen!

Einfaches Halloween Rezept Chocolate Chip Vampire
Einfaches Halloween Rezept_Chocolate Chip Vampire

Chocolate Chip Cookies: Halloween Rezept

Wenn Du süße kleine Vampire willst, die mit einem Happs im Mund sind, sollte eine Keks-Kugel idealerweise acht Gramm wiegen. Du bekommst etwa 40 kleine Cookies, also 20 Chocolate Chip Vampire. Perfekt für ein Halloween Buffet. Natürlich kannst Du auch die doppelte Menge Teig machen und eine extra Ladung Halloween Kekse backen.

Die Teigkugeln lassen sich übrigens auch prima einfrieren. So hast Du immer Chocolate Chip Cookies auf Vorrat im Haus. Auch wenn Halloween längst vorbei ist.

Einfaches Halloween Rezept_Chocolate Chip Vampire
Einfaches Halloween Rezept_Chocolate Chip Vampire

Chocoloate Chip Vampire

Rezept drucken
Portionen: 20 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 9 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig:

  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 TL Speisestärke
  • 1/4 TL Salz
  • 85 g Butter, geschmolzen
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Bio Ei
  • 2 TL Vanille Extract
  • 110 g Schokoladendrops

Für die Deko:

  • Zartbitter Kuvertüre
  • Zuckeraugen
  • Mini Marshmallows

Zubereitung

  1. Für den Teig die Butter in der Mikrowelle oder im Topf schmelzen und abkühlen lassen
  2. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen, sieben und beiseitestellen
  3. Mit einem Rührgerät den Zucker mit der flüssigen Butter verrühren, bis sich der Zucker weitestgehend gelöst hat
  4. Die Eier nacheinander hinzufügen und jedes Ei gut verrühren
  5. Die gesiebte Mehlmischung zur Eiermasse geben und nur solange verrühren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat
  6. Zum Schluss die Schokodrops unterheben und den Teig abgedeckt für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen
  7. Den Ofen auf 175° vorheizen und etwa 2-3 Backbleche mit Backpapier bereitstellen
  8. Aus dem Teig etwa 30 kleine Kugeln á 8 g formen
  9. Die Kugeln mit viel Abstand zueinander auf den Backblechen verteilen, da sie im Ofen auseinanderlaufen und für ca. 12-14 Minuten backen Tipp: Ich habe jeweils nur ein Blech gebacken und die anderen Bleche solange in den Kühlschrank gestellt
  10. Die Cookies sollten am Rand schön braun und knusprig sein und innen noch etwas weich
  11. Die Chocolate Chip Cookies aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und sie dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen
  12. Für die Deko mit einer Küchenschere aus den Mini Marshmallows kleine Dreiecke für die spitzen Vampirzähne schneiden
  13. Etwas zartbitter Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und jeweils zwei Cookies damit zusammenkleben. Die Schokolade bis zum Rand drücken, um die Vampirzähne ankleben zu können
  14. Die Zucker- oder Schokoaugen mit etwas Schokolade ankleben und oben auf die Cookies setzten

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du das Rezept nachgebacken hast und hinterlasse mir einen Kommentar auf dem Zimtblume-Blog! Ich freue mich schon darauf!

Wenn Du keine Lust hast Vampire zusammen zu kleben, solltest Du unbedingt bei meinen Chocolate Chip Cookie Monstern vorbeischauen. Gleicher Teig, aber ein komplett anderer Look.

Entdecke auch meine anderen Halloween Rezepte. Zum Beispiel meine Monster Brownies, Vampire Cupcakes, Baiser Gespenster, Halloween Cupcakes und meine Kürbiskekse.

Einfaches Halloween Rezept_Chocolate Chip Vampire

Happy Halloween! Grusel Dich schön und iss nicht alle Chocolate Chip Vampire selber auf!

Liebe Grüße, Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar