Home Herzhaftes Spargel Galette

Spargel Galette

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Spargel Galette ist einfach köstlich! Knuspriger Mürbeteig mit Parmesan, cremiger Ricotta und grüner Spargel machen die herzhafte Galette zum Geschmackserlebnis. Erfahre jetzt, wie Du das einfache Galette Rezept richtig zubereitest.

Spargel Galette, Rezept

Was ist eine Galette?

Galette ist französisch und meint einen flachen, runden Kuchen. Süß oder herzhaft ist erst mal egal. Kann also vieles sein. Ein Kartoffelpuffer. Ein Dreikönigskuchen aka Galette des Rois. Oder die klassischen französischen Buchweizenpfannkuchen.

Auf meinem Blog findest Du jede Menge Galettes Rezepte. Die meisten sind süß. Und ich freue mich Dir endlich eine herzhafte Galette präsentieren zu können. Die unvergleichlich gute Spargel Galette!

Galette mit Spargel: Rezept von Zimtblume

Spargel Galette backen: So geht’s

Dieses Gebäck gehört zu den anfängertauglichen Rezepten. Du benötigst kaum Equipment und musst handwerklich nicht exakt arbeiten. Eine Galette mit Mürbeteig soll rustikal und selbst gemacht aussehen. Mache Dir also keine Sorgen, wenn der Teig sich wellt oder ein bisschen einreißt. Das muss so und sieht später super aus!

Mürbeteig mit Parmesan

Parmesan ist ein natürlicher Geschmacksverstärker, mit dem Du herzhafte Speisen genial aufpeppen kannst. Ganze 1.200 Milligramm natürliches Glutamat sind in 100 Gramm Parmesan enthalten. Statt also einfach nur einen klassischen Mürbeteig zuzubereiten, verwende ich für meine Spargel Galette geriebenen Parmesan.

Achte beim Mürbeteig darauf, dass Deine Butter extra kalt ist. Schneide sie klein und vermenge sie mit dem Mehl, dass sich wie einen Film um die Butterflocken legt. Gib die übrigen Zutaten dazu und vermenge alles. Ich verwende für den Teig kein Ei, sondern kaltes Wasser. Der Teig hält auf jeden Fall zusammen, auch wenn das am Anfang nicht so aussieht. Wenn Du etwas ungeübter bist, empfehle ich Dir stattdessen ein Ei zum Teig zu geben.

Grünen Spargel richtig schälen

Grüner Spargel ist ein dankbares Gemüse. Du musst ihn nicht unbedingt schälen. So bereitest Du ihn richtig vor:

  • Wasche den grünen Spargel
  • Tupfe die Stangen trocken
  • Schneide unten ca. 2-3 cm ab

Das untere Ende schmeckt leicht bitter und ist etwas härter. Kürzen ist also durchaus sinnvoll. Hin und wieder kann es nötig sein beim unteren Drittel etwas zu schälen. Ich mache das bei grünem Spargel nie.

Galette mit grünem Spargel

Rolle den Mürbeteig so aus, dass eine runde Form entsteht (etwa Ø 30 cm) und lege den Teig schon jetzt auf ein Backblech. Gib den Ricotta in die Mitte. Lasse außen etwa 3-4 Zentimeter frei. Lege den Spargel dekorativ auf. Das Muster entscheidest Du selbst. Du kannst die Stangen nebeneinander, geschnitten in einem Fischgrätenmuster oder wie ich kreisrund auflegen. Klappe den Mürbeteig um und backe die Galette für 25 Minuten. Wie bei einer Quiche schmeckt mir die Spargel Galette kalt besser.

Rezept Spargel Galette

Spargel Galette Rezept

Probiere diese tolle Geschmackskombination unbedingt mal aus. Die Galette mit grünem Spargel ist:

  • knusprig
  • cremig
  • aromatisch
Spargel Galette

Spargel Galette

Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Kräuter der Provence
  • 130 g Parmesan
  • 100 g kalte Butter
  • ca. 3-4 EL kaltes Wasser oder 1 Ei

Für den Belag

  • 200 g grüner Spargel
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Chiliflocken, wenn gewünscht

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig den Parmesan fein reiben
  2. Mehl mit Salz, Pfeffer und Gewürzen mischen
  3. Butter in kleine Flocken schneiden und mit Mehl vermengen
  4. Parmesan ebenfalls unterkneten
  5. Zum Schluss das eiskalte Wasser dazugeben, bis der Teig zusammenhält
  6. Teig etwas flach drücken und mindestens 1 Stunde kühlen
  7. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, trocken tupfen und 2-3 cm von den Enden abschneiden
  8. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier bestücken
  9. Mürbeteig auf etwas Mehl so ausrollen, dass eine runde Form entsteht. Teig sollte ca. 30 cm Durchmesser haben
  10. Teig vorsichtig aufs Backpapier legen
  11. Für den Belag Ricotta mit Ei, Salz und wahlweise etwas Chili glatt rühren und auf den Mürbeteig geben
  12. Außen etwa 3-4 Zentimeter Rand lassen
  13. Den Spargel so verteilen, dass die Spitzen immer zur Mitte zeigen
  14. Die Enden umklappen und die Galette etwa 25-30 Minuten backen
Galette mit grüner Spargel

Noch mehr Galettes Rezepte?

Wie wäre es mit einer süßen Galette zum Dessert? Auf meinem Blog findest Du viele tolle Galette Rezepte mit Mürbeteig. Probiere doch mal meine Zwetschgen Galette oder je nach Jahreszeit diese leckeren Galette Ideen. Ganz viel Spaß beim Backen!

Hinterlasse mir ein Kommentar