Home Kuchen Mallorquinischer Mandelkuchen: Einfaches Rezept ohne Mehl

Mallorquinischer Mandelkuchen: Einfaches Rezept ohne Mehl

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Ein Mallorquinischer Mandelkuchen ist perfekt, wenn Du ohne Mehl backen möchtest. Der Mandelkuchen enthält Orangen- und Zitronenabrieb und ist unglaublich saftig und aromatisch. Und das Rezept ist ganz schnell und einfach gemacht! Erfahre jetzt, wie Du den Mandelkuchen ohne Mehl zubereitest.

Mallorquinischer Mandelkuchen ohne Mehl

Mallorquinischer Mandelkuchen: Rezept mit Urlaubserinnerungen

Mein Mallorca Urlaub liegt schon eine Weile zurück. Aber sobald ich irgendwo Orangen oder Zitronen sehe, denke ich sofort an Mallorca. Und an den köstlichen Mallorquinischen Mandelkuchen den ich damals gegessen habe. Jede Gabel Mandelkuchen ein Genuss! Klar, dass ich mir das Urlaubsfeeling nach Hause holen will.

Zitrusfrüchte geben diesem saftigen Kuchen sein feines Aroma.

Der spanische Mandelkuchen sieht unscheinbar aus. Aber er gehört zu den leckersten, saftigsten und einfachsten Kuchen, die Du backen kannst. Das Besondere ist die feine Zitrusnote. Der Abrieb von einer Orange und einer Zitrone macht diesen Kuchen absolut sommertauglich. Je nach Geschmack kannst Du zusätzlich eine Prise Zimt oder das Mark einer Vanilleschote zum Teig geben.

Mandelkuchen ohne Mehl Rezept
Rezept Mallorquinischer Mandelkuchen

Mandelkuchen: Rezept ohne Mehl

Wenn es zum Rezept passt, ersetze ich gerne einen Teil des Mehls durch Nüsse. Sie geben Deinem Kuchen eine interessante Struktur und sorgen für ein nussiges Aroma. Und hin und wieder backe ich auch ganz ohne Mehl. Bei meinem Nusskuchen zum Beispiel. Auch der Mandelkuchen ist ohne Mehl.

Während beim Nusskuchen Haselnüsse verarbeitet werden, kommen beim mallorquinischen Mandelkuchen Mandeln zum Einsatz. Für alle die bei Haselnüssen einen Juckreiz in Mundraum versprühen, ist dieser Kuchen eine gute Alternative.

Mallorquinischer Mandelkuchen backen: So geht’s

Seit ich einen guten Mixer habe, mahle ich meine Nüsse immer selbst. Häufig sind ganze Nüsse günstiger als gemahlene. Und gesünder sind sie im Zweifel auch, denn gemahlene Nüsse können schon mal Schimmelpilzgifte enthalten. Wenn Du sie vor dem Mahlen in der Pfanne röstest, werden sie sogar noch aromatischer.

Der Mandelkuchen geht wirklich super einfach. Zu Beginn ist erstmal Eiertrennen angesagt. Du benötigst ein ganzes Ei und 5 Eigelb für die Eiermasse und 5 Eiweiß für den Eischnee. Achte darauf, dass die Eier beim Trennen ganz bleiben und kein Eigelb mit zum Eiweiß wandert. Auch Deine Schüssel sollte fettfrei sein. Fett im Eiweiß verhindert, dass Du den Eischnee richtig aufschlagen kannst.

Schlage den Eischnee mit einer Prise Salz steif und stelle ihn beiseite. Schlage das ganze Ei, das Eigelb und den Zucker mehrere Minuten schaumig auf, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Wenn die Masse fast weiß ist, gib Zitronen- und Orangenabrieb und Vanillemark dazu. Rühre anschließend die gemahlenen Mandeln ein.

Jetzt kommt der Eischnee auf drei Mal zum Teig. Arbeite mit einem Teigspachtel und hebe den Eischnee vorsichtig unter, damit der Teig richtig schön locker wird. Danach muss der Kuchen sofort gebacken werden. Lässt Du ihn stehen, verliert er die mühsam eingeschlagenen Luftblasen wieder. Nach 30 bis 35 Minuten im Ofen ist Dein Mandelkuchen fertig.

Spanischer Mandelkuchen

Rezept für Mallorquinischen Mandelkuchen

  • ohne Mehl
  • saftig
  • einfach
  • schnell
  • lecker
Saftiger Mallorquinischer Mandelkuchen

Mallorquinischen Mandelkuchen

Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.7/5
( 9 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 ganzes Ei
  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1 große Orange, davon der Abrieb
  • 1 große Zitrone, davon der Abrieb
  • 1 Vanilleschote, davon das Mark
  • 180 g Zucker
  • 250 g Mandeln

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit 26 cm Durchmesser gut einfetten
  2. Die 5 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen
  3. Das ganze Ei mit dem Eigelb und dem Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weißlich ist
  4. Vanillemark, Orangen- und Zitronenabrieb und Mandeln kurz unterrühren
  5. Das Eiweiß auf 3 Mal vorsichtig mit einem Teigspachtel unter den Teig heben.

Mandelkuchen dekorieren

Dieser Mandelkuchen braucht keine besondere Deko. In Spanien wird er einfach pur mit etwas Puderzucker serviert. Es gibt auch Varianten, in denen geröstete Mandelblätter auf den Teig gelegt werden. Auch hübsch: Drücke ganze Mandeln in den Teig und lege damit ein Blumenmuster.

Mallorquinischer Mandelkuchen Zimtblume

Unterstütze mich mit einem lieben Kommentar

Mein Blog lebt vom Austausch mit meinen Leser*innen. Bitte hinterlasse mir unter diesem Blogbeitrag ein Kommentar und vergib Sternchen für mein Mandelkuchen Rezept. Ganz lieben Dank, Deine Angelina.

4 Kommentare

SZ 15. September 2021 - 7:28

In den Zutaten stehen 5 Eigelb und in der Zubereitung kommen sie nicht vor?

Antworten
Zimtblume 15. September 2021 - 17:59

Doch, natürlich. Zubereitungsschritt Nr. 3 😉

Antworten
Moni 25. Juli 2021 - 19:44

mega einfache Zubereitung und sooooooo lecker!! Danke für dass suppiiiiii leckere Rezept! Morgen wird der Nusskuchen von dir gebacken :-). Deine Rezepte lassen sich alle sooo toll lesen! Da weiß man gar nicht, was zuerst gebacken werden soll :-)

Antworten
Margot Kösling-Kuhz 12. Juli 2021 - 12:50

Saftig, aromatisch und einfache Zubereitung.
Danke für die tollen Rezepte und Tipps

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar