Home Hauptspeise Linsen Dal: Rezept mit roten Linsen

Linsen Dal: Rezept mit roten Linsen

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Dieses rote Linsen Dal ist ein schnelles, einfaches Gericht aus der indischen Küche. Die roten Linsen sind leicht verdaulich und besonders nahrhaft. Erfahre jetzt, wie Du das gesunde Gericht in 20 Minuten kochst.

Linsen Dal Rezept

Dal was ist das?

Dal – manchmal auch Daal oder Dahl geschrieben – können sowohl Linsen, Kichererbsen oder Bohnen sein, als auch ein ziemlich leckeres indisches Gericht. Eigentlich müsst es indische Gerichte heißen, denn es gibt unzählige Dal Gerichte. Eines köstlicher als das andere. Von der Konsistenz erinnern die Speisen an einen Eintopf. Einen richtig dicken, wie bei Oma oder Mama zu Hause. Durch die vielen Gewürze ist Dal nicht nur unglaublich lecker und aromatisch, sondern auch sehr bekömmmlich.

Diese 4 Dal Rezepte mit Hülsenfrüchte gibt es:

  • Dal Makhani (Urid dal): Rezept mit schwarzen Linsen
  • Mung Dal: Rezept mit Mungbohnen
  • Chana Dal: Rezept mit Kichererbsen
  • Masoor Dal: Rezept mit roten Linsen

Indisches Dal mit roten Linsen

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen kalt und ungemütlich wird, haben Dal Gerichte Hauptsaison. Bei mir gibt es meistes Dal mit roten Linsen. Das Gericht ist ein absoluter Seelenstreichler für Herbst und Winter.

Was ist der Unterschied zwischen gelben und roten Linsen?

Du hast nur gelbe Linsen im Haus und fragst Dich gerade, ob Du das Rezept trotzdem ausprobieren sollst? Eher nicht. Das Gericht wird schon sehr anders schmecken. Rote Linsen schmecken eher süßlich und mild. Gelbe Linsen sind kleiner, deutlich herber und gekocht ziemlich mehlig. Besonders kräftig sind übrigens die braunen Linsen, mit denen ich meine Sauren Linsen zubereite.

Linsen Dal mit Reis

Vegetarisches Linsen Dal

Mein Linsen Dal ist vegetarisch. Und das ohne, dass Du beim Essen irgendetwas vermissen wirst. Weil ich Ghee verwende, also eine Art Butterschmalz, ist das Rezept nicht vegan. Du kannst es aber veganisieren, indem Du einfach Kokosöl statt Ghee verwendest. Kokosöl bringt eine liebliche Süße mit, die dem Gericht sehr gut tut.

Linsen sind übrigens super nahrhaft und eine tolle Eiweißquelle. Zusammen mit dem Reis ist das rote Linsen Dal also eine richtig gesunde Mahlzeit.

Lisen Dal Rezept

Du stehst auf Essen, das Dir den Bauch wärmt und Deine Seele streichelt? Dann lohnt es sich definitiv dieses rote Linsen Dal nachzukommen. Denn es ist:

  • vegan
  • ballaststoffreich
  • laktosefrei
  • glutenfrei
  • lecker
Linsen Dal

Lisen Dal

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.4/5
( 5 Bewertungen )

Zutaten

  • 2 EL Ghee
  • 100 g rote Linsen
  • ½ TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Kardamomkapsel
  • 1/2 getrocknete Chilischote alternativ ¼ TL Chilipulver
  • 2 Curryblätter
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 g passierte Tomaten
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 Spritzer Limette
  • 2 EL Erdnüsse

Zubereitung

  1. Die Kreuzkümmelsamen mit der Kardamomkapsel im Mörser mahlen
  2. Die getrocknete Chili sehr fein hacken
  3. Den Knoblauch fein schneiden, die Zwiebel fein würfeln, den Ingwer fein reiben
  4. Ghee in einer Pfanne erhitzen und gemahlenen Kreuzkümmel, Kardamom, die Curryblätter und das Kurkumapulver kurz darin anbraten
  5.  Knoblauch, Zwiebel und Ingwer mit einer Prise Zucker in die Pfanne geben und ebenfalls 5 Minuten anbraten
  6. Linsen, Chili und Salz dazugeben und 3 Minuten anbraten
  7. Die passierten Tomaten, die Gemüsebrühe und die Kokosmilch dazu geben und alles zugedeckt etwa 25 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren
  8. Koriander waschen, trockentupfen und hacken und das fertige Dal damit bestreuen
  9. Zum Schluss einen Spritzer Limette über das Gericht geben und auf Wunsch Erdnüsse über das Essen geben
  10. Dazu passt Naan oder Jasminreis (150 Gramm Reis für 2 Portionen)

 

Tipps für die Zubereitung von Linsen Dal

Das beste an diesem Essen, sind die Gewürze. Wo ich kann verwende ich Samen oder Kapseln und mahle sie in einem Mörser. Dadurch wird der Geschmack viel intensiver. Alternativ kannst Du selbstverständlich auch auf Gewürzpulver zurückgreifen.

Am besten legst Du Dir vor dem Kochen alle Zutaten zurecht. Denn bei der Zutatenliste passiert es schnell, dass Du etwas vergisst. Mahle Kreuzkümmelsamen und Kardamom im Mörser und schneide den Knoblauch und die Zwiebel klein. Reibe den Ingwer und hacke die Chili möglichst fein. Die Schärfe bestimmst Du selbst.

Erhitze das Ghee. Alternativ kannst Du auch Butterschmalz, Kokosöl oder ein neutrales Öl wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl verwenden. Brate die Gewürze kurz an. Das Anrösten intensiviert den Geschmack. Anschließend werden Knoblauch, Zwiebel und Ingwer mit einer Prise Zucker angebraten.

Ein zu wenig gewürztes Essen ist kein gutes Essen.

Aus Indien

Zum Schluss kommen Salz, Chili und Linsen in die Pfanne. Die Zutaten werden drei Minuten angebraten bevor sie mit Tomaten, Gemüsebrühe und Kokosmilch angelöscht werden. Du kannst etwas mehr Gemüsebrühe verwenden und die Kokosmilch weglassen. Ich mag die cremige Konsistenz und die leichte Süße jedoch besonders gerne.

Die Linsen brauchen etwa 25 Minuten, bis sie weich gekocht sind. Genug Zeit, um den Jasminreis zuzubereiten und den Koriander zu waschen.

Zum Schluss wird auf dem Teller ein Schöpfer Reis und ein Schöpfer Dal aufgetan und mit Koriander und Erdnüssen dekoriert. Für mich ist der Spritzer Limette das Tüpfelchen auf dem „i“. Er bringt Geschmack mit.

Linsen Dal rot

Die wichtigsten Fragen rund um Dal

Welche Gewürze für Linsen Dal?

Typische Gewürze sind Kreuzkümmel, Kardamom, Chili, Curryblätter, Kurkuma
und Ingwer.

Wie lange ist Dal haltbar?

Dal hält sich locker drei Tage im Kühlschrank. Lagere ihn in einem luftdichten Behälter.

Welcher Reis zu Dal?

Zu Dal passt am besten Jasmin Reis. Alternativ passt auch Dal. Oder beides.

Wie lange soll das Dal kochen?

Die Linsen für das Dal brauchen etwa 25 Minuten, bis sie weich gekocht sind.

Unterstütze Zimtblume mit einem Kommentar

Dir hat mein Rezept gefallen? Dann hinterlasse mir bitte in liebes Kommentar unter diesem Beitrag. Damit unterstützt Du mich und meinen Blog.

Ganz lieben Dank,

Deine Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar