Home SüssesKuchen Granola Cups

Granola Cups

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Granola Cups sind der perfekte Start in den Tag. Gefüllt mit Joghurt und Beeren wird daraus ein köstliches Frühstück. Die Müsli Cups sind ganz schnell und einfach zubereitet. Wie das geht, erfährst Du in diesem Beitrag.

Granola Cups Rezept

Was sind Granola Cups?

Granola Cups bestehen aus einer Granola Masse, die in Muffinförmchen gepresst und gebacken wird. Die knusprigen Müsli Schalen lassen sich beliebig füllen und sind eine köstliche Alternative zum Knuspermüsli.

Ist Granola gesund?

Granola an sich ist ja schon eine leckere Sache. Das Knuspermüsli mit natürlichen Süßungsmitteln hat sich unter dem neuen Namen schnell zum Foodtrend gemausert. Zurecht! Denn selbst gemachte Granola Mischungen bestehen überwiegend aus Haferflocken, sind nahrhaft und geben Dir Energie für den Tag.

Der Frühstückstrend ist definitiv gesünder als Müsli mit Haushaltszucker. Gesüßt wird mit Honig oder Ahornsirup. Die Masse lässt sich ganz einfach in Form pressen. Ob als Riegel, Energiekugel, Müsli-Schale oder in Herzform – der Hafersnack macht optisch richtig was her.

Haferflocken Cups

Granola Cups zum Frühstück

Joghurt mit Granola ist schick. Aber Haferflockenschalen mit Joghurt und Beeren sind halt einfach schicker. Was den Aufwand betrifft, nehmen sich selbst gemachtes Knusprmüsli und Cups übrigens nicht. Warum also nicht mal die essbaren Müsli-Schalen für einen ausgedehnten Brunch probieren?

Füllungen für die Haferflockenschalen

  • Joghurt
  • Quark
  • Pürierte Früchte
  • Pudding

Ich fülle Granola Cups immer direkt vor dem Verzehr. So bleiben die Müsli-Schalen schön knusprig. Damit die Füllung garantiert nicht durch winzig kleine Öffnungen laufen kann, kleide ich die Schalen zusätzlich mit etwas Schokolade aus.

Gesunde Granola Cups

Rezept für Granola Cups

Die Zubereitung der Müsli-Schalen ist ganz einfach. Fette Deine Muffinform gut ein, damit Du Die Cups später gut aus der Form bekommst, ohne dass sie zerbrechen. Schmilz Kokosöl und Honig bei geringer Hitze in einem Topf. Gib anschließend einfach die übrigen Zutaten dazu und vermenge alles.

Die Masse reicht ganz genau für 12 Granola Cups. Verteile pro Mulde 2 EL Granola-Masse. Damit schöne Schälchen entstehen, ziehe ich mit dem Löffel einen Rand hoch und drücke die Masse leicht fest.

Bleibe am besten während des Backens in der Nähe des Backofens. Jeder Ofen ist unterschiedlich. Meine Müsli-Knupserschalen haben 15 Minuten gebraucht.

Mein Tipp, damit die Schalen später gut aus der Form gehen: Vorsichtig mit dem Messer um die Schalen fahren und dann wieder in Form drücken und ganz abkühlen lassen.

Meine Granola Cups mit Joghurt und Beeren sind

✔ das perfekte Frühstück

✔ gesund

✔ einfach

✔ schnell gemacht

✔ knusprig

Granola Cups Rezept

Granola Cups

Rezept drucken
Portionen: 12 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 50g Kokosöl
  • 80g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 50g gehobelte Mandeln
  • 150g Haferflocken
  • 30g Kokosraspeln
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Muffinblech gut fetten
  3. Kokosöl und Honig bei niedriger Hitze schmelzen und mit den übrigen Zutaten vermengen.  
  4. Auf dem Muffinblech je 2 EL Granola pro Mulde verteilen
  5. Die Masse bis zum Rand hochziehen, damit Schalen entstehen
  6. Granola Cups 15 Minuten backen und ganz auskühlen lassen
  7. Etwas Schokolade schmelzen und auf dem Boden der abgekühlten Cups verteilen und aufhärten lassen
  8. Zum Frühstück mit Joghurt, Beeren und Nüssen servieren
Granola Yoghurt Cups

Frühstücksrezepte für jeden Tag

Hier findest Du noch mehr leckere Frühstücks Rezepte. Erfahre jetzt, wie du den gesunden Klassiker Porridge richtig zubereitest. Ganz viel Spaß beim Ausprobieren. LG, Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar