Home AnlässeBreakfast & Brunch Matcha Pancakes mit Erdbeeren: Das beste Frühstücksrezept mit grünem Tee

Matcha Pancakes mit Erdbeeren: Das beste Frühstücksrezept mit grünem Tee

von Zimtblume

Diese Matcha Pancakes sind das perfekte Frühstück. Glaubt ihr nicht? Dann probiert das Rezept unbedingt mal aus! Das Zusammenspiel aus grünem Tee und frischen Erdbeeren ist himmlisch. In diesem Beitrag zeige ich euch, wie ihr die Pancakes in weniger als 15 Minuten zu Hause zubereitet.


Matcha Pancakes mit Erdbeeren

First things first: Was ist eigentlich Matcha?

Matcha Tee ist ein besonders edler Grüntee. Gewonnen wird er aus der Teesorte Tencha, einer seltenen Sorte des grünen Tees. Wer hochwertigen Matcha Tee kaufen möchte, sollte darauf achten, dass er aus den Teeanbaugebieten Kyushu oder Nishio in Japan stammt. Nur dort wird Tencha traditionell angebaut und in einem aufwändigen Herstellungsverfahren zu Pulver verarbeitet.

Matcha Pulver kaufen

Es gibt unzählige Matcha-Produkte auf dem Markt. Gerade weil Matcha kein Billigprodukt ist, achte ich darauf, dass das Anbaugebiet stimmt. Im Moment setze ich auf ein Pulver von einer Teefarm in der Region Nishio. Mit einem Klick auf das Bild hüpft ihr zum Matcha Tee auf Amazon (Affiliate-Link)

Warum ist Matcha Pulver so grün?

Damit der Tencha Tee seine typische grüne Farbe erhält, werden die Teepflanzen vier Wochen vor der Ernte mit Baumbusmatten bedeckt. Warum? Die Pflanzen erhalten weniger Sonnenlicht und müssen ihren Photosynthese-Prozess tüchtig ankurbeln. Dadurch wird mehr Chlorophyll produziert, das für das intensive Grün sorgt.

Das satte Grün ist nice to have. Eigentlich geht es bei diesem Verfahren aber darum, den Tencha Tee süßer zu machen. Durch das Abdunkeln produziert die Tencha Pflanze außerdem Koffein und Bitterstoffe, die später für den typischen Matcha-Geschmack sorgen.

Warum ist Matcha Tee so teuer?

Matcha Tee ist der teuerste Tee der Welt. Vieles ist bei der Matcha-Produktion noch echte Handarbeit. Das macht sich natürlich im Preis bemerkbar. Knapp ist der Tee auch. Er wird nur einmal im Jahr in speziellen Anbaugebieten geerntet. Und – damit die kostbaren Pflanzen geschont werden – von Hand gepflückt.


Rezept für einfache Matcha Pancakes zum Frühstück

Matcha Pancakes selber machen: Die ultimative Video-Anleitung

Klickt auf das Video, um zu sehen, wie ihr die Matcha Pancakes Schritt für Schritt selber macht.



Matcha muss man mögen. Der süße, leicht herbe Geschmack ist nicht jedermanns Sache. Ich bin ein großer Fan und backe regelmäßig mit dem grünen Pulver.


So werden eure Matcha Pancakes extra fluffig

Amerikanische Pancakes sind klein, rund und gehen beim Backen richtig schön hoch. Damit die Matcha Pancakes fluffig werden und wie kleine Schwämme aussehen, trenne ich das Ei und schlage den Eischnee mit einer Prise Salz auf. Ganz am Ende hebe ich den Eischnee vorsichtig unter die Masse. Die Luft im Eischnee sorgt dafür, dass der Teig auch ohne Backpulver oder Natron perfekt aufgeht.


Rezept für Pancakes mit Matcha und Erdbeeren
Die besten Matcha Pancakes

Rezept für Matcha Pancakes mit Ahornsirup

Rezept für Matcha Pancakes

Diese Matcha Pancakes sind das perfekte Frühstück. Glaubt ihr nicht? Dann probiert das Rezept unbedingt mal aus! Das Zusammenspiel aus grünem Tee und frischen Erdbeeren ist himmlisch. In diesem Beitrag zeige ich euch, wie ihr die Pancakes in weniger als 15 Minuten zu Hause zubereitet. First things first: Was ist… Breakfast & Brunch recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: ca. 10 Stück Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 Bio Ei 
  • 100 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml zimmerwarme Milch
  • 2 gehäufte TL Matchapulver
  • Öl für die Pfanne
  • Ahornsirup

Zubereitung

  1. Ei trennen und Eiweiß mit Prise Salz steifschlagen
  2. Eigelb mit Zucker cremig rühren
  3. Mehl mit Matchapulver mischen
  4. Mehlmischung sieben
  5. Milch und Mehlmischung abwechselnd ganz kurz unter die Eiermasse rühren
  6. Eischnee vorsichtig unterheben
  7. Öl in Pfanne erhitzen
  8. Eine keine Portion Teig in Pfanne geben und mit der Schöpfkelle vorsichtig zu einem Kreis formen
  9. Die Pancakes so lange auf einer Seite backen, bis sich Bläschen gebildet haben 
  10. Pancakes wenden und auf der zweiten Seite nur ganz kurz anbraten
  11. Pancakes warm mit Ahornsirup übergießen und genießen

Hat es geschmeckt?

Bitte bewertet mein Matcha Pancakes Rezept und schreibt mir einen Kommentar unter diesem Beitrag. Übrigens: Außer deinem Namen und deiner Nachricht wird nichts veröffentlicht. Deine E-Mail-Adresse bleibt geheim.


Rezept für die besten Pancakes mit Matcha

Matcha Pancakes jetzt auf Pinterest merken

Hat euch mein Rezept gefallen? Dann unterstützt mich und merkt euch mein Matcha Rezept mit einem Klick auf Pinterest. Fahrt dazu einfach mit der Maus über ein Bild euerer Wahl und klickt auf den Pinterest-Merken-Button.


Matcha Pancakes auf Pinterest merken

♡ Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar