Home Brownies Birnen Brownies

Birnen Brownies

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Birnen Brownies machen Deine Schoko Brownies gleich doppelt saftig. Die ganzen Birnen werden dekorativ eingeschnitten und auf dem Brownies Teig drapiert. Erfahre jetzt, wie Du das Birnen Brownies Rezept ganz einfach zu Hause backst.

Birnen Brownies Rezept

Birnen Brownies

Brownies sind von Natur aus saftig. Gehört quasi zur Jobbeschreibung. Aber wenn Früchte im Spiel sind, werden sie unvergleichlich gooey. Ich passe meine Brownies mit Früchten immer der jeweiligen Jahreszeit an. Im Herbst komme ich an Birnen Brownies nicht vorbei. Die Komposition aus Birne und Schokolade sorgt für einen Tanz auf der Zunge und schmeckt garantiert jedem.

Brownies mit Birnen: Diese Früchte eignen sich

Die Wahl der Birne hängt vom Gebäck ab. Brownies sind viel feuchter als Kuchen und können deshalb nicht viel vom Saft der Birne binden. Dementsprechend sollte Deine Wahl auf eine Birne fallen, die schön knackig ist und beim Backen nicht zu viel Saft verliert.

Ich backe gerne mit der Birnensorte Conférence. Diese ist in meiner Heimat Bodensee sehr beliebt. Die Form ist flaschenförmig .Das sorgt bei den Brownies für eine schöne Optik. Verzichte bei diesem Brownies Rezept besser darauf, sehr reife Früchte zu verwenden.

Rezept Birnen Brownies

Birnen Brownies backen: So geht’s

Meine Birnen Brownies gehen schnell. Du kannst den Backofen also direkt vorheizen, nachdem Du alle Zutaten abgewogen und die Brownies Backform vorbereitet hast. Schmilz als erstes die Schokolade mit der Butter über dem Wasserbad und lasse die Masse anschließend abkühlen. Schäle und viertle die Birnen. Schneide die Viertel mit dem Messer leicht ein, damit später die schöne Fächerform entsteht. Aber aufgepasst: Nur zu zwei Drittel einschneiden!

Schlage die Eier mit dem Zucker und der Prise Salz richtig gut auf. Die Masse ist perfekt, wenn sie fast weiß ist und sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Gib nun in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren die Schokoladenmasse zum Teig. Mische Mehl, Zimt und Kakaopulver und siebe die Masse bevor Du sie mit einem Teigspachtel unter die Schokomasse hebst.

Gib den Teig in eine Brownies Backform. Ich lege unten in die Form immer zugeschnittenes Backpapier. So bleibt der Teig unten garantiert nicht kleben und der fertige Brownie geht ganz einfach aus der Form. Lege zum Schluss die Birnen auf den Teig. Bitte nicht in den Teig drücken. Dieser geht beim Backen nicht auf und die Birnen sollten beim backen nicht komplett nach unten sinken.

Tipp: Zu Birnen Brownies passen am besten Walnüsse. Da ich darauf in letzter Zeit vermehrt allergisch reagiere, habe ich sie weggelassen. Das soll Dich aber nicht davon abhalten, die Nüsse zu verwenden. Das Brownies Rezept funktioniert natürlich auch ohne Nüsse.

Brownies mit Birnen

Birnen Brownies Rezept

Probiere dieses tolle Brownies Rezept unbedingt mal aus. Es lohnt sich definitiv, denn die Birnen Brownies sind:

  • schokoladig
  • fruchtig
  • saftig
Birnen Brownies Rezept

Birnen Brownies

Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 2 kleine Birnen
  • 85 g Zartbitterschokolade
  • 110 g Butter
  • 190 g Zucker
  • 2 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 85 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • Optional 50 g gehackte Nüsse

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Nüsse nach Wahl hacken
  3. Eine Brownie Backform einfetten. Etwas Backpapier zuschneiden und unten in die Form legen
  4. Die Schokolade mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen
  5. Schokomasse etwas abkühlen lassen
  6. Die Eier mit Zucker und Salz sehr schaumig schlagen und die abgekühlte Schokomasse in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren dazugeben
  7. Mehrere Minuten rühren, bis eine puddingartige Masse entsteht
  8. Mehl und Kakao in einer separaten Schüssel mischen, sieben und zur Schokomasse geben
  9. Nur ganz kurz unterheben, bis alles vermengt ist
  10. Den Teig in die Form füllen
  11. Die Birnen schälen, vierteln, zu 2/3 einschneiden und die Fächer etwas auseinanderziehen
  12. Birnen auf den Teig legen und gehackte Nüsse über den Teig streuen
  13. Brownies für ca. 25 Minuten backen und abkühlen lassen
  14. Brownies in Rechtecke schneiden und servieren
Rezept Brownies mit Birne

Bevor Du gehst…

Ohne den Austausch mit Dir ist mein Blog ziemlich leer. Bitte schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag und verteile Sternchen für mein Rezept.
Ganz lieben Dank für Deine Unterstützung,

Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar