Home Gebäck & Brote Zimtschnecken mit Frischkäse

Zimtschnecken mit Frischkäse

Diese köstlichen Zimtschnecken mit Frischkäse passen wirklich zu jedem Anlass. Mit ihrem Muster machen die Hefeteigschnecken aus einer schlichten Kaffeetafel einen Hingucker und sorgen mit ihrem Duft für ein heimeliges Gefühl. Richtig schön hygge! In diesem Beitrag erfährst Du, wie Deine Hefeschnecken mit Zimt besonders saftig werden.

Rezept für Zimtschnecken

Das beste Rezept für Zimtschnecken

Kannst Du glauben, dass es bisher kein Zimtschnecken Rezept auf meinem Blog gab? Ich war selbst erstaunt! Denn alles was Du dafür brauchst, ist ein richtig gutes Grundrezept für Hefeteig mit frischer Hefe. Außerdem jede Menge Ceylonzimt und Frischkäse. Eigentlich ganz einfach. Wenn da nicht die Diva Hefeteig wäre.

So sinnlich das Backen mit Hefeteig ist, so fehleranfällig ist es auch. In meinem Blogbeitrag 7 Fehler bei Hefeteig mit frischer Hefe, zeige ich Dir, wie Du Zubereitungsfehler vermeidest.

Aus diesen 3 Komponenten bestehen die Hefeschnecken mit Zimt

  • Hefeteig
  • Zimtbutter
  • Frischkäsefrosting

Ist der Teig für die Hefeschnecken zubereitet, geht der Rest wirklich ganz leicht. Die Zimtbutter ist schnell zusammengerührt und das Frischkäsefrosting macht sich fast von alleine.

Rezept für Zimtschnecken

Zimtschnecken mit Frischkäse backen

In lauwarmem Zustand fließt der Frischkäse über das Gebäck und sorgt für den typischen Zimtschnecken-Look. Das Frosting ist übrigens nicht nur zur Zierde da. Der leicht salzige Frischkäse harmoniert wunderbar mit dem süßen Hefeteig und bringt eine frische Note in das Gericht.

Meine Frischkäse Glasur besteht aus nur 3 Zutaten

  • 90 g Puderzucker
  • 50 g weiche Butter
  • 175 g Frischkäse, zimmerwarm

Du hast gerade keinen Frischkäse zur Hand oder wünschst Dir ein veganes Frosting? Verwende stattdessen 90 Gramm Puderzucker und etwas Zitronensaft oder Wasser und rühre daraus eine dicke Zuckerglasur, die sich gerade so mit dem Löffel in Zickzack-Bewegungen über den Hefeschnecken verteilen lässt. Das sieht toll aus und schmeckt sehr fein!

Zimtschnecken Rezept backen
Zimtschnecken Kuchen mit Frischkäse
Zimtschnecken Rezept

Rezept für Zimtschnecken

Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 30 g frische Bio Hefe
  • 80 g Zucker
  • 500 g Mehl, Type 405
  • 250 g Milch, lauwarm
  • 60 g zerlassene Butter (nicht zu warm!)
  • 1 Bio Ei, Gr. M
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 200 g weiche Butter
  • 100 g braunen Zucker
  • 2 TL Zimt

Für das Frosting:

  • 90 g Puderzucker
  • 50 g weiche Butter
  • 175 g Frischkäse, zimmerwarm

Zubereitung

  1. Für den Vorteig das Mehl in eine große Rührschüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen
  2. Die Hefe in lauwarmer Milch mit 1 EL Zucker auflösen Tipp: Die Milch darf nicht zu heiß sein!
  3. Die Hefemischung in die Mulde geben und mit etwas Mehl vom Rand bestreuen
  4. Die Mischung abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft für 20 Minuten gehen lassen
  5. Für den Hefeteig die übrigen Zutaten zum Vorteig geben - die Butter ganz zum Schluss
  6. Den Teig ca. 10 Minuten kneten Tipp: Der Teig ist perfekt, wenn er weich ist und fast nicht mehr klebt
  7. Den Teig von Hand zu einer Kugel formen
  8. Den Teig in eine Schüssel geben, mit etwas Mehl bestreuen, damit der Teig nicht austrocknet und abgedeckt etwa 60 Minuten gehen lassen
  9. Für die Füllung den braunen Zucker mit dem Zimt mischen
  10. Die Butter mit der Zuckermischung verrühren
  11. Den Teig kräftig 1 Mal auf die Arbeitsfläche schlagen und kräftig durchkneten
  12. Anschließend zu einem Rechteck ausrollen und die Zimtbutter darauf verstreichen
  13. Den Teig von der langen Seite aufrollen und in ca. 10 Stücke schneiden
  14. Die Schnecken in einer Tarteform (ca. 28 cm) verteilen
  15.  Zugedeckt nochmal 10-15 Minuten gehen lassen
  16. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Gebäck 30 Minuten goldbraun backen
  17. Für das Frischkäsefrosting den Puderzucker sieben und mit der sehr weichen Butter verrühren, bis der Puderzucker nicht mehr knirscht
  18. Den zimmerwarmen Frischkäse nur ganz kurz unter die Masse rühren
  19. Die Zimtschnecken aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen und das Frosting über das lauwarme Gebäck streichen

Hat es geschmeckt?

Bitte unterstütze mich indem Du mir unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt. Ich freue mich riesig, wenn Du meine Zimtschnecken nachbackst und ein Bild auf Instagram postest. Markiere mich mit @Zimtblume.de damit ich Dein Gebäck sehen kann.

Zimtschnecken mit Frischkäse backen
Zimtschnecken Kuchen mit Frischkäse

Richtig schön hygge: Schwedische Zimtschnecken

Dieses Rezept ist mehr als nur ein Hefeteiggebäck. Zimtschnecken gehörten zum schwedischen Lebensgefühl. Der Duft, den das skandinavische Gebäck verströmt, sorgt für einen behagliches Gefühl in Deinem Zuhause.

Mein Tipp: Schnappe Dir ein gutes Buch, eine Kuscheldecke und zünde Deine Lieblingskerze an. So schmecken meine Hefeteigschnecken mit Zimt nämlich am besten.

Alle Fragen rund um die Hefeschnecken mit Zimt

Welches Mehl verwende ich für Zimtschnecken?

Verwende für die Zimtschnecken Mehl Type 405.

Wie lange backe ich Zimtschnecken?

Backe die Hefeteigschnecken mit Zimt bei Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten auf der untersten Schiene.

Wie bewahre ich Zimtschnecken auf?

Bewahre Zimtschnecken mit Frischkäse unbedingt in einer luftdichten Dose im Kühlschrank auf.

Wie lange sind Zimtschnecken haltbar?

Das Gebäck hält sich ohne Probleme 2-3 Tage. Allerdings schmeckt es frisch am besten.

Wo kommen Zimtschnecken her?

Ursprünglich kommen die leckeren Hefeteigschnecken aus Schweden. Dort heißen sie Kanelbullar.

Die besten Zimtschnecken mit Frischkäse

Ich hoffe Dir hat mein Hefeteigrezept mit Zimt gefallen. Da ich es liebe mit Hefe zu backen, findest Du viele weitere leckere Hefeteig Rezepte auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern und Backen.

Liebe Grüße, Angelina

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar