Home Desserts Bananen Erdnuss Pralinen

Bananen Erdnuss Pralinen

Diese Bananen Erdnuss Pralinen sind der perfekte Snack für Zwischendurch. Für die gesunden Pralinen benötigst Du nur drei Zutaten. Erfahre jetzt, wie Du die Schoko Pralinen mit Erdnüssen ganz einfach zu Hause selber machst.

Gesunde Bananen-Erdnuss-Pralinen

Gesunde Bananen Erdnuss Pralinen

Du weißt, wie gerne ich mit Bananen backe. Es gibt eigentlich keine bessere Resteverwertung für reife Bananen. Außer wenn die zuckerfreie Alternative Bananen Erdnuss Pralinen heißt. Ich liebe es diese zuckerfreien Bananenhappen zuzubereiten. Es ist ein super unkompliziertes Rezept und lässt sich gut in meinen Alltag integrieren.

Alles was Du brauchst sind 3 Zutaten:

  • Bananen
  • Schokolade
  • Erdnussmus

Ich bereite meine Bananen Erdnuss Bites mit Crunchy Peanut Butter zu. Schmeckt mir einfach besser, denn die Banane hat eine sehr weiche Konsistenz. Ein bisschen was zum Beißen brauche ich bei einem Snack schon. Alternativ kannst Du natürlich auch cremige Erdnussbutter ohne Stückchen verwenden.

Gesunde Erdnuss Schoko Pralinen

Bananen Happen mit Erdnussmus: So geht’s

Diese Happen mit gefrorenen Bananen gehen wirklich super einfach. Du benötigst folgendes Equipment:

  • 1 Topf
  • 1 Schüssel fürs Wasserbad
  • 1 Messer
  • 1 Abtropfgitter
  • 1 Teelöffel
  • 1 Gabel

Achte darauf, dass Deine Bananen schön reif sind. Dadurch wird Dein Snack natürlich süß und Du kannst komplett auf Zucker verzichten. Schneide die Bananen in Scheiben und gib etwas Erdnussmus auf jede Scheibe.

Tipp: Du kannst auch ein Sandwich machen und das Erdnussmus jeweils zwischen zwei Bananenscheiben pressen. So lassen sich die Pralinen später noch einfacher schokolieren.

Anschließend wandern die Bananen für etwa zwei Stunden in die Gefriertruhe. Achte darauf, dass Du sie in einem luftdichten Behälter lagerst, damit sie keine Fremdgerüche annehmen.

Schokolade richtig schmelzen

Schmilz kurz bevor Du die Bananen aus der Kühlung nimmst Deine Schokolade. Gib dafür etwas Wasser in einen Topf und stelle die Schüssel darauf. Sie muss sich fürs Wasserbad eignen. Hacke Deine Schokolade grob. Ich verwende seit Jahren nur noch Schokolade in richtig guter Qualität und kaufe gar keine Schokolade aus dem Discounter mehr.

Ich verwende diese Zartbitterkuvertüre von Vahlrona. Es gibt auch Zartbitterkuvertüre mit 70% Kakaoanteil Amazon-Affiliate-Links). Je höher der Kakaoanteil desto herber und weniger süß die Schokolade. Die Süße der Bananen gleicht den herben Geschmack super aus.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Es spricht allerdings auch nichts dagegen, diesen Snack mit Deinen Schokoresten zuzubereiten. Egal ob übriggebliebene Osterhasen oder vergessene Weihnachtsmänner, die Reste lassen sich super einschmelzen und für die Pralinen verwenden.

Bananen mit Schokolade überziehen

Wenn Du keine Pralinengabel hast, kannst du die Bananen einfach mit einer Gabel in die Schokolade tauchen. Klopfe die überschüssige Schokolade gut ab und lasse die zuckerfreien Pralinen auf einem Pralinengitter – alternativ auf einem Blech mit Backpapier trocknen.

Schnelle Bananen Pralinen

Rezept für Bananen Erdnuss Pralinen

Klingt lecker oder? Probiere dieses einfache Rezept ohne Zucker unbedingt mal aus. Die Pralinen sind:

  • schnell gemacht
  • zuckerfrei
  • ein gesunder Snack
  • super lecker
  • anfängertauglich
Bananen Erdnuss Pralinen

Schoko Bananen Pralinen

Rezept drucken
Portionen: 15 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 2 Bananen
  • 25 g Erdnussmus
  • 150 Schokolade

Zubereitung

  1. Die Bananen in Scheiben schneiden und mit etwas Erdnussmus bestreichen, ca. 2 Std. abgedeckt in die Gefriertruhe geben
  2. Die Schokolade grob hacken und 2/3 über dem Wasserbad schmelzen. Topf vom Herd ziehen und das restliche Drittel unterrühren
  3. Die Bananen aus der Gefriertruhe nehmen und z.B. mit einer Pralinengabel oder zwei Gabeln in die Schokolade tunken
  4. Schokolade gut abtropfen lassen und z.B. auf einem Pralinengitter trocknen lassen
Schoko-Bananen-Pralinen

Hat Dir mein Rezept für die Schoko-Erdnuss-Bananen gefallen? Dann verteile doch ein paar Sternchen und hinterlasse mir ein liebes Kommentar unter diesem Blogbeitrag. Damit unterstützt Du mich und meinen Blog.

Ganz lieben Dank,

Deine Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar