Home Breakfast & Brunch Rezept für eine cremige Heidelbeer Smoothie Bowl

Rezept für eine cremige Heidelbeer Smoothie Bowl

Moin Moin! Heut ist ein guter Tag. Denn es ist wieder Smoothie Bowl Tag! Und heute habe ich ein besonders schnelles Rezept für euch. Es gibt eine herrlich cremige Heidelbeer Smoothie Bowl, die für zwei Portionen reicht. Ihr könnt also großzügig teilen oder zwei Portionen essen. Ich verrate lieber nicht, wie ich das gehandhabt habe und wünsche schon mal einen guten Appetit!

Heidelbeer Smothie Bowl

Hand aufs Herz. Wer von euch hat noch Zeit zum Frühstücken? Ich meine so richtig. Mit Hinsetzten und gemütlich im Käffchen rühren. Das geht eigentlich nur am Wochenende, oder? Manchmal wünsche ich mir da schon mein Leben als Studentin zurück. Da ging der Tag erst um 10 Uhr so richtig los (c.t. versteht sich). Jetzt muss ich viel früher raus. Und da kommt die Smoothie Bowl ins Spiel.

Die Heidelbeer Smoothie Bowl ist cremig und super schnell gemacht!

So eine Heidelbeer Smoothie Bowl ist nämlich ein unter 15 Minuten Rezept. Zumindest wenn man sich bei der Deko fürs Topping nicht verkünstelt. Ihr könnt auch hingebungsvoll Bananenblümchen mit dem Plätzchenausstecher ausstechen, wie ich das bei meiner Erdbeer Smoothie Bowl gemacht habe 😉 Für die schnelle Variante genügt es alle Zutaten in den Mixer zu schmeißen und einmal kräftig durchzumixen. Damit ist die Smoothie Base auch schon fertig!


Heidelbeer Smothie Bowl
Heidelbeer Smothie Bowl

Was mir bei den Smoothie Bowls besonders gefällt ist, dass ihr super flexibel seid. Wenn ihr keine Banane im Haus habt, nehmt ihr eben einfach einen Apfel für das Topping. Und wenn ihr keine Kokosflocken mögt, dann schmecken Mandeln auch ganz hervorragend. 

Die Heidelbeer Smoothie Bowl lässt sich übrigens auch prima vorbereiten. Einfach abgedeckt in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen genießen. Und wisst ihr was? Wenn man gesund in den Tag startet, hat man später kein allzu schlechtes Gewissen, wenn man ein Stück Torte nascht.

Heidelbeer Smothie Bowl

Rezept für eine cremige Heidelbeer Smoothie Bowl

Moin Moin! Heut ist ein guter Tag. Denn es ist wieder Smoothie Bowl Tag! Und heute habe ich ein besonders schnelles Rezept für euch. Es gibt eine herrlich cremige Heidelbeer Smoothie Bowl, die für zwei Portionen reicht. Ihr könnt also großzügig teilen oder zwei Portionen essen. Ich verrate lieber nicht,… Breakfast & Brunch recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: 2 Smoothie Bowls Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 4.5/5
( 6 Bewertungen )

Zutaten

Für die Smoothie Bowl:

  • 150 g Heidelbeeren (tiefgefroren und angetaut)
  • 1/2 Banane
  • 150 g Joghurt
  • 1-2 EL Milch

Für das Topping:

  • 6-8 grüne Trauben
  • 1/2 Banane
  • 2 EL Kokosflocken

Zubereitung

  1. Für die Heidelbeer Smoothie Bowl die gefrorenen Heidelbeeren leicht antauen lassen
  2. Die Heidelbeeren, 1/2 Banane und Joghurt in einen Mixer geben und alles fein pürieren. Wenn die Konsistenz noch zu fest ist, einfach 1-2 EL Milch hinzufügen
  3. Die Masse in zwei hübsche Frühstücks-Bowl füllen
  4. Für das Topping die Banane in dünne Scheiben schneiden. Die Trauben waschen und trocken tuppen und einmal durchschneiden
  5. Kokosraspeln, Bananen Scheiben und Trauben auf der Bowl verteilen

Die Bowl entweder sofort auslöffeln oder für den nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren. Dann bitte unbedingt abdecken, damit die Smoothie Bowl keine Gerüche annimmt!

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du das Rezept nachgebacken hast und hinterlasse mir einen Kommentar auf dem Zimtblume-Blog! Ich freue mich schon darauf!

Heidelbeer Smothie Bowl

Ich wünsche Euch einen guten Start in den Tag.

Liebe Grüße

Die Zimtblume

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar