Home Herzhaftes Blätterteig Käsestangen

Blätterteig Käsestangen

Veröffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Diese Blätterteig Käsestangen sind ein super Last-Minute-Rezept. Wenn Du wenig Zeit aber Lust auf einen herzhaften Snack hast, sind die Knusperstangen perfekt. In diesem Beitrag zeige ich Dir Schritt-für-Schritt, wie Du die leckeren Käsestangen mit Blätterteigzubereitest.

Blätterteig Käsestangen Rezept

Schnelle Blätterteig Käsestangen

Diese Käsestangen erinnern mich so sehr an meine Studienzeit. Die Blütezeit meiner Blätterteig Rezepte, wenn man so will. Und sie sind ein gutes Beispiel dafür, dass Du mit ganz wenigen Zutaten leckere Gerichte zaubern kannst.

Diese 6 Zutaten brauchst Du:

  • Blätterteig
  • Käse
  • Tomatenmark
  • Salz
  • Eigelb
  • Saaten

Die Knusperstangen sind das perfekte Mitbringsel für Partys oder ein Picknick am Baggersee. Du kannst sie einfach aus der Hand snacken, die Finger bleiben sauber und sie lassen sich super mit weiteren Zutaten aufpimpen.

Videoanleitung für knusprige Käsestangen

Blätterteig ist unglaublich vielseitig. Je nach Laune kannst Du ihn süß oder herzhaft kombinieren. Probiere unbedingt mal meine Blätterteigstangen mit Marmelade oder meine Blätterteigschnecken.

Schnelle Blätterteig Käsestangen backen

Käsestangen mit Blätterteig: So geht’s

Mit Blätterteig backen geht einfach. Dieses Rezept ist in wenigen Minuten zubereitet. Den Rest macht der Ofen. Mein Tipp vorab: Nimm den Blätterteig einige Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank, damit er sich besser ausrollen lässt. Du kannst wahlweise auch gefrorenen Blätterteig nehmen und diesen vorher auftauen lassen.

Mehr gibt es nicht zu beachten. Einfach Tomatenmark auf den Blätterteig streichen, mit Käse bestreuen und in Scheiben schneiden. Ich verwende einen Pizzaroller, um den Teig in Form zu bringen. Nimm einen Streifen hoch, zwirble ihn leicht, sodass eine Spirale entsteht und lege ihn auf das Blech.

Die Saaten, wie zum Beispiel schwarzer Sesam, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne halten besser, wenn Du den Teig vorab mit etwas Eigelb bestreichst. Danach kommen die Knusperstangen auch schon in den Ofen. Lasse die Käsestangen nach dem Backen unbedingt auf dem Blech abkühlen, bis der Käse wieder hart ist. Die Stangen brechen sonst schnell durch.

Käsestangen Blätterteig

Rezept für Blätterteig Käsestangen

Überzeugt? Dann probiere dieses tolle Rezepte doch einfach mal aus! Es lohnt sich, denn die Käsestangen sind:

  • schnell zubereitet
  • knusprig
  • lecker
Blätterteig Käsestangen: Blitzrezept

Blätterteig Käsestangen

Rezept drucken
Portionen: 15 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 100 g Käse
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 1 Prise grobes Meersalz
  • 1 Eigelb
  • Saaten, z.B. schwarzer Sesam, Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  2. Den Blätterteig ausrollen
  3. Das Tomatenmark auf dem Blätterteig verteilen
  4. Den geriebenen Käse darüber geben
  5. Mit einer Prise grobes Meersalz würzen
  6. Den Teig in dünne Streifen schneiden, die Enden leicht trillern und auf das Backblech legen
  7. Das Eigelb verquirlen und über den Blätterteig streichen
  8. Die Saaten darauf verteilen
  9. Die Blätterteig-Käsestangen ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen
  10. Auf dem Blech auskühlen lassen und anschließend servieren
Blätterteig Käsestangen backen

Konnte ich Dich mit diesem Blitzrezept inspirieren? Ich freue mich, wenn Du mir unter diesem Beitrag ein Kommentar hinterlässt. Damit unterstützt Du mich und meinen Blog.

Ganz lieben Dank,

Deine Angelina

Hinterlasse mir ein Kommentar