Home Hauptspeise Tomatensalat: Das beste Rezept mit Basilikum

Tomatensalat: Das beste Rezept mit Basilikum

Tomatensalat gehört zu meinen liebsten Sommerrezepten. Der Salat aus reifen Tomaten und Basilikum passt einfach zu allem! Ob zu Gegrilltem, Kurzgebratenem oder einfach mit einer Scheibe Brot – es schmeckt immer himmlisch. Erfahre jetzt, wie ich mein Tomatensalat Rezept zubereite.

Tomatensalat Rezept

Tomatensalat: Einfaches Rezept für den Sommer

Wenn Du wüsstest, wie ich mich jedes Jahr auf die Tomatenzeit und Tomatensalat freue! Ich liebe es im Sommer auf den Münstermarkt zu gehen und die reifen roten Früchte direkt vom Bauern aus der Region zu kaufen. Mit den heimischen Tomaten können die Verwandten aus dem Supermarktregal nicht mithalten. Ihnen fehlt viel zu oft das typische Tomaten-Aroma.

Ob Fleischtomaten, Cocktailtomaten oder Cherrytomaten – ich mag sie alle! Und am liebsten bereite ich einen ganz einfachen Tomatensalat damit zu. Super schnell gemacht, mit jeder Menge Basilikum, gutem Olivenöl und dem hochwertigen Balsamico Essig.

Sind Tomaten eigentlich gesund?

Tomaten sind super gesund! Sie bestehen überwiegend aus Wasser und sind kalorienarm. Das Gemüse, das botanisch eigentlich zum Obst zählt, enthält jede Menge Vitamine. Allen voran Vitamin C, das freie Radikale einfängt und Deine Zellen vor oxidativem Stress schützt. Lohnt sich also Tomatensalat zu essen.

Reife Tomaten für Tomatensalat
Reife Tomaten vom Markt

Das beste Tomatensalat Dressing

Mein Dressing für den Tomatensalat fällt denkbar einfach aus:

  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Pfeffer und Salz

Easy, oder? Aber mehr braucht dieser Salat echt nicht. Die reifen Tomaten und der Basilikum sind so geschmacksintensiv, dass sie keine weitere Begleitung brauchen. Umso wichtiger ist aber, dass Dein Olivenöl und Dein Balsamico von richtig guter Qualität sind. Ich setze auf Aceto Balsamico di Modena.

Tomatensalat selber machen

Tomatensalat Rezept

Probiere dieses köstliche Tomatensalat Rezept unbedingt mal aus. Du wirst es lieben, denn es ist:

  • kalorienarm
  • gesund
  • sommerlich
  • einfach
  • lecker
Tomatensala: Das beste Rezept

Tomatensalat

Rezept drucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

  • 1 kg reife Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Aceto Balsamico di Modena
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und putzen
  2. Cocktailtomaten vierteln und Fleischtomaten in mundgerechte Würfel schneiden
  3. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und verrühren.
  4. Den Basilikum waschen, trockentupfen und kleinschneiden.
  5. Tomaten und Basilikum zum Dressing geben, gut durchmischen und abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Warmer Tomatensalat mit Zwiebeln

Alternativ zum klassischen Rezept bereite ich gerne einen warmen Tomatensalat zu. Dazu brauchst Du eine Zwiebel, die Du mit etwas Olivenöl und einer Prise Zucker glasig anschwitzt. Anschließend kommen die Tomaten und das Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer dazu. Schwenke die Tomaten einmal gut durch und serviere den Salat lauwarm.

Zutaten für den warmen Tomatensalat

  • 1 Zwiebel
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Aceto Balsamico di Modena
  • Salz und Pfeffer
Tomatensalat mit Basilikum

#TomatenBoom

Lass uns gemeinsam die Tomatenzeit so richtig feiern! Bei diesen Blogger*innen findest Du tolle Rezepte rund um die Tomate.

Nom Noms food Tomaten-Avocado-Salat
Whatinaloves Tomaten Risotto
Bake to the roots Tomaten Käsekuchen
Ina Is(s)t Scharfe Tomaten Salsa
Loui Bakery Ravioli mit rotem Pesto & Ricotta
1x umrühren bitte aka kochtopf Pa amb tomàquet

Tomatensalat selber machen: FAQs

Welche Tomaten für Tomatensalat?

Für Tomatensalat eignen sich reife Cocktailtomaten genau so gut wie Kirschtomaten. Auch aromatische Fleischtomaten passen super.

Welches Öl für Tomatensalat?

Zu Tomatensalat passt am besten ein kaltgepresstes Olivenöl in guter Qualität.

Welcher Essig für Tomatensalat?

Mir schmeckt zu Tomatensalat fruchtiger Balsamico Essig am besten.

Wie lange muss Tomatensalat ziehen?

Du solltest Tomatensalat mindestens eine Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Wie lange ist Tomatensalat haltbar?

Luftdicht im Kühlschrank gelagert ist Tomatensalat 1-2 Tage haltbar.

Was passt am besten zu Tomatensalat?

Tomatensalat passt super als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten. Als Vesper mit einer Scheibe Brot schmeckt der Salat ebenfalls herrlich.

Welches Dressing zu Tomatensalat?

Ein einfaches Dressing aus Olivenöl und Balsamico passt am besten. Schwitze für warmen Tomatensalat zusätzlich eine Zwiebel an und schwenke die Tomaten kurz darin.

6 Kommentare

Ina 19. Juli 2021 - 20:08

Lecker! Tomatensalat gibt es bei mir im Sommer auch regelmäßig.
Lieben Gruß aus Kiel!
Ina

Antworten
Loui Bakery 19. Juli 2021 - 8:17

Der sieht sehr erfrischend aus !
LG Loui

Antworten
zorra vom kochtopf 18. Juli 2021 - 11:14

Einfach und so gut und du hast Recht, schmackhafte Tomaten brauchen keine vielen Zutaten.

Antworten
Pa amb tomàquet {Brot mit Tomate} – der Klassiker aus Katalonien – 1x umrühren bitte aka kochtopf 18. Juli 2021 - 8:10

[…] Nom Noms food – Tomaten-Avocado-Salat mit knusprigen Tomaten-Chips, Burrata & Pinienkernen Zimtblume – Tomatensalat […]

Antworten
SELBSTGEMACHTE RAVIOLI MIT RICOTTA & ROTEM PESTO - LOUI BAKERY 18. Juli 2021 - 8:01

[…] Zimtblume: Tomatensalat […]

Antworten
Selbstgemachte scharfe Tomaten Salsa - Ina Isst 18. Juli 2021 - 8:01

[…] Zimtblume Tomatensalat […]

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar