Home Desserts Belgische Waffeln mit frischer Hefe: Das ultimative Waffelrezept ­čąç

Belgische Waffeln mit frischer Hefe: Das ultimative Waffelrezept ­čąç

Ver├Âffentlicht am: Zuletzt bearbeitet am:

Frisch gebackene Waffeln sind magisch! Sobald die erste Ladung Teig im Waffeleisen knusprig ausbackt, h├Ąlt Gem├╝tlichkeit in der Stube Einzug. Bei uns sind Waffeln mit frischer Hefe besonders beliebt. Ich zeige Dir, wie Du Belgische Waffeln ganz einfach selber machen kannst. In der praktischen Video-Anleitung zeige ich Dir die einzelnen Schritte ganz genau.

Belgische Waffeln mit Puderzucker

├ťber Waffeln lie├če sich eine Abhandlung schreiben. Denn die S├╝├čspeise gibt es in unz├Ąhligen Varianten und Formen. S├╝├č oder herzhaft. Weich oder knusprig. Aus dickem Hefeteig oder d├╝nnem R├╝hrteig. Rund, rechteckig, mit Wabenmuster oder in Herzform. Eines haben alle Waffeln gemeinsam: Sie sind furchtbar lecker!

├ťbrigens: Wenn ich Belgische Waffeln schreibe, meine ich eigentlich Br├╝ssler Waffeln. Verwirrend ich wei├č. Aber die Belgier haben nunmal f├╝r mehr als eine k├Âstliche Waffelvariante gesorgt.

Diese 2 Sorten kannst Du unterscheiden:

  1. Br├╝ssler Waffeln
  2. L├╝tticher Waffeln

Auch die L├╝tticher Waffeln haben ihren Ursprung in Belgien. W├Ąhrend Br├╝ssler Waffeln aus s├╝├čem Hefeteig bestehen, wird in die L├╝tticher Version zus├Ątzlich Hagelzucker eingebacken, der beim Backen karamellisiert.

Waffeleisen f├╝r belgische Waffeln

F├╝r das Waffelrezept habe ich mein Waffeleisen f├╝r Herzwaffeln verwendet (Amazon-Affiliate-Link). Theoretisch k├Ânntest Du die Waffeln damit sogar am Stiel backen und zum Beispiel Kindern in die Hand geben. Grunds├Ątzlich eignet sich aber jedes Waffeleisen, dass Du im Haus hast.

Waffeln im Herzform mit Puderzucker

So gelingen Belgische Waffeln mit Hefe garantiert

Die Basis f├╝r meine Waffeln ist ein Hefeteig. Er ist etwas fl├╝ssiger als ein Teig, den ihr f├╝r Hefezopf verwendet und l├Ąuft dickfl├╝ssig vom L├Âffel.

Wichtig: Achte bei der Hefeteigherstellung bitte unbedingt darauf, dass die Milch nur lauwarm ist. Zu hohe Temperatur schadet der Hefe und sorgt daf├╝r, dass der Teig sp├Ąter nicht aufgeht.

Wer hei├če Kirschen zu den Waffeln reicht, ist mit Belgischen Waffeln gut bedient. Denn der knusprige Teig weicht nicht so schnell auf.

Ich mag dieses Rezept so gerne, weil der Waffelteig beim Backen richtig sch├Ân hoch geht. Anders als bei Waffeln aus R├╝hrteig, werden Br├╝ssler Waffeln knusprig und stabil. Fl├╝ssigkeiten weichen den Teig nicht zu stark auf. Angedickte Kirschen und andere Saucen passen deshalb hervorragend dazu.

Tisch mit Belgische Waffeln auf dem Teller

Rezept f├╝r Belgische Waffeln mit frischer Hefe

Rezept drucken
Portionen: 10 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
N├Ąhrwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 3.5/5
( 63 Bewertungen )

Zutaten

F├╝r den Teig:

  • 1/2 W├╝rfel Bio Hefe (21g)
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bio Eier
  • 50 g fl├╝ssige Butter, abgek├╝hlt

Au├čerdem:

  • Backtrennspray┬á
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen und abk├╝hlen lassen
  2. Die Hefe und 1 EL Zucker in der lauwarmen Milch aufl├Âsen. Wichtig: Milch darf wirklich nur lauwarm sein. Fingertest!
  3. Mehl in eine gro├če Sch├╝ssel geben und mit der Hand in der Mitte eine Mulde formen
  4. Die Hefemischung in die Mulde gie├čen
  5. Den restlichen Zucker zusammen mit einer Prise Salz und den Bio Eiern zum Teig geben
  6. Die Butter ganz zum Schluss dazugeben
  7. Alles mehrere Minuten zu einem glatten Teig r├╝hren, der z├Ąhfl├╝ssig vom L├Âffel flie├čt
  8. Den Teig abgedeckt 45 Minuten gehen lassen
  9. Das Waffeleisen vorheizen und mit Backtrennspray einspr├╝hen
  10. Je nach Gr├Â├če des Waffeleisens 1-2 EL Teig in die Mulde geben
  11. Die Waffeln goldbraun ausbacken und warm genie├čen
  12. Dazu passt: Hei├če Krischen, Bananen mit Schokosauce, Schlagsahne oder Zimt und Zucker

Hat es geschmeckt?

Bitte bewertet mein Rezept und hinterlasst ein Kommentar unter diesem Beitrag. Habt ganz lieben Dank daf├╝r. LG, Eure Zimtblume

Video-Anleitung f├╝r Br├╝ssler Waffeln

Klicke jetzt auf das Video und sieh Dir Schritt-f├╝r-Schritt an, wie Du die fluffigen Waffeln mit frischer Hefe ganz einfach selber machst.

Die h├Ąufigsten Fragen auf einen Blick

Was sind Br├╝ssler Waffeln?

Br├╝ssler Waffeln bestehen aus einem Hefeteig, der im Waffeleisen ausgebacken wird. Durch die Hefe sind sie dicker als Waffeln aus R├╝hrteig und haben ein tiefes Gittermuster.

Was isst man zu Waffeln?

Zu Belgischen Waffeln passen hei├če Kirschen, Bananen mit Schlagsahne und Schokoladensauce. Oder einfach der Klassiker: Zucker und Zimt.

Wie lange m├╝ssen die Waffeln backen?

Die Waffeln werden im Waffeleisen ausgebacken, bis die Oberfl├Ąche goldbraun ist. Die Dauer h├Ąngt vom Ger├Ąt und der Menge des Teiges ab. Ich ben├Âtige ca. 3 Minuten pro Waffel

Welches Waffeleisen eignet sich f├╝r Belgische Waffeln?

Am besten eignet sich ein Belgisches Waffeleisen. Aber auch mit einem Herzwaffeleisen lassen sich gute Ergebnisse erzielen.

Welches Mehl soll ich verwenden?

Am besten passt Mehl Type 405. Alternativ passt auch Type 550 oder Dinkelmehl.

Kann man Waffeln aufbewahren?

Waffeln schmecken warm am besten. Sie lassen sich aber problemlos einfrieren. Dazu die Waffeln ganz ausk├╝hlen lassen und in Gefrierbeutel verpackt im Tiefk├╝hlschrank lagern. Nach Bedarf auftauen und im Toaster oder Ofen knusprig backen.

Br├╝ssler Waffeln mit frischer Hefe
Jetzt mein Waffel-Rezept auf Pinterest merken!

6 Kommentare

Dagmar 27. Februar 2021 - 16:21

Sehr lecker und einfach zu machen.

Antworten
Zimtblume 28. Februar 2021 - 8:48

Danke f├╝r dein Feedback liebe Dagmar. LG, Angelina

Antworten
Conny 20. Februar 2021 - 13:33

Hallo!
Ist die L├╝tticher Variante dann das selbe Rezept nur mit Hagelzucker (wie viel)?
:-)
Danke und LG

Antworten
Zimtblume 23. Februar 2021 - 8:40

Hallo liebe Conny, ja das ist das gleiche Rezept. Da die Hefe Futter braucht, gib bitte trotzdem dem Essl├Âffel Zucker zum Vorteig. Der Hefeteig wird dann jedoch ohne Zucker zubereitet. Wenn er gegangen ist, knetest Du den Hagelzucker dazu. Kommt ein bisschen drauf an, wie s├╝├č Du die Waffeln magst. Ich w├╝rde zwischen 50-80 Gramm Zucker dazugeben. LG, Angelina

Antworten
Matthias D 8. November 2020 - 13:41

Super leckeres und vor allem einfaches Waffelrezept, knusprig und hervorragend aufgegangen, Kompliment an die B├Ąckerin

Antworten
Zimtblume 9. November 2020 - 16:59

Hallo Matthias, ganz lieben Dank. Sch├Ân, dass dir mein Rezept gef├Ąllt. LG, Angelina

Antworten

Hinterlasse mir ein Kommentar