Home SüssesCake Pops Rezept für Nikolaus Cake Pops

Rezept für Nikolaus Cake Pops

von Zimtblume

Lasst uns froh und munter sein…und ganz viele leckere Nikolaus Cake Pops in niedlicher Stiefel-Form machen! Mit ein bisschen Geschick sind diese ganz einfach herzustellen! Und das Beste: Sie schmecken himmlisch! ♡

Nikolaus Cake Pops selber machen
Ein liebevolles Geschenk für den Nikolausabend

Nikolaus Cake Pops in süßer Stiefel-Form

Die sozialen Medien sind ja sonst ein nie versiegender Quell an Inspiration. Aber diesmal musste ich komplett selber ran, denn auf die Idee, Stiefel Cake Pops zu machen, ist wohl noch niemand gekommen.

Macht aber nichts! Das ist ja das schöne an Cake Pops! Man kann so ziemlich alles daraus machen und sie in fast jede beliebige Form bringen. Die Nikolausstiefel sind total einfach zu machen!


Nikolaus Cake Pops

Der Cake Pop Teig besteht aus einer Lebkuchen-Frischkäse-Masse und schmeckt so riiichtig nach Weihnachten. Es macht total Spaß den Lebkuchenteig zu zerbröseln und kleine Stiefel zu formen. Dann einfach in rote Candy Melts tunken, übertrieben viele Streusel auf die Nikolaus Cake Pops schütten und fertig!


Nikolaus Cake Pops selber machen
Nikolaus Cake Pops

Klingt ziemlich einfach, oder? Das ist es auch. Und damit ihr Euch davon gleich selbst überzeugen könnt, kommt hier auch schon das Nikolaus Cake Pops Rezept!


Nikolaus Cake Pops

Nikolausgeschenk mal anders: Cake Pops Nikolausstiefel

Lasst uns froh und munter sein…und ganz viele leckere Nikolaus Cake Pops in niedlicher Stiefel-Form machen! Mit ein bisschen Geschick sind diese ganz einfach herzustellen! Und das Beste: Sie schmecken himmlisch! ♡ Nikolaus Cake Pops in süßer Stiefel-Form Die sozialen Medien sind ja sonst ein nie versiegender Quell an Inspiration.… Cake Pops recipe German
Video Zimtblume
Video Zimtblume
Rezept drucken
Portionen: je nach Größe ca. 6 - 8 Stiefel Vorbereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 5 Bewertungen )

Zutaten

 Für den Teig:

  • 200 g Elisenlebkuchen ohne Oblate
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver

Für die Deko:

  • 150 g Rote Candy Melts
  • 30 g weiße Candy Melts
  • Etwas Kokosöl
  • Viele bunte, weihnachtliche Zuckerstreusel

Außerdem:

  • 6 - 8 Cake Pop Stiele
  • 1 Topf mit Schüssel für das Wasserbad
  • 1 Cake Pop Ständer
  • 1 Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle

Zubereitung

  1. Für den Teig die Oblaten von den Lebkuchen entfernen und die Lebkuchen zerkrümeln, bis sie ganz fein sind
  2. Den Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker und dem Kakao zur Masse geben und alles gut zusammen kneten. Tipp: Ich gebe nie den ganzen Frischkäse auf einmal dazu. So kann ich die Konsistenz besser bestimmen. Der Teig sollte nicht zu klebrig sein, sonst rutschen die Stiefel später vom Cake Pop Stiel
  3. Aus der Masse kleine Stiefel formen. Dazu zunächst eine Kugel rollen (etwa 20g pro Kugel), dann ein wenig in die Länge rollen und schließlich den Nikolausstiefel formen
  4. Eine kleine Menge roter Candy Melts erwärmen (das geht ganz gut in der Mikrowelle), die Cake Pop Stiele in die Candy Melts tauchen und anschließend etwa zu einem Drittel in den Cake Pop Teig stecken. Den Cake Pop Stiel dort platzieren, wo später die Sohle des Stiefels sein soll!
  5. Die Cake Pops mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen
  6. Nun die restlichen roten Candy Melts im Wasserbad erhitzen und etwas Kokosöl hinzufügen, bis die Masse schön flüssig ist und sich die Cake Pops gut eintauchen lassen. Die Nikolausstiefel ganz in die Candy Melts tauchen und die überschüssige Masse gut abschütteln. Anschließend die Stiefel zum Trocknen auf einem Cake Pop Ständer platzieren
  7. Wenn die rote Candy Melts Masse angetrocknet ist für die Deko oben auf dem Stiefel die Zuckerdeko verstreuen Tipp: Wenn die Candy Melts schon zu fest sind, kein Problem, einfach ganz wenig flüssige rote Candy Melts oben auf den Stiefel streichen, damit die Zuckerdekor besser hält
  8. Die weißen Candy Melts über dem Wasserbad schmelzen. Hier gebe ich kein Kokosöl hinzu, da die Masse etwas fester sein soll. Die Masse in einen Spritzbeutel mit sehr kleiner Sterntülle füllen, etwas abkühlen lassen und dann um den Stiefelansatz spritzen Falls ihr keine Candy Melts habt, könnt ihr auch weiße Schokolade einfärben. Bitte unbedingt darauf achten, dass ihr dafür fettlösliche Lebensmittelfarbe verwendet! Wasserlösliche Farben eigenen sich nicht für das Färben von Schokolade!

Hat es geschmeckt?

Verlinke mich auf Instagram und Facebook mit dem Hashtag #wiezimtblume, wenn du das Rezept nachgebacken hast und hinterlasse mir einen Kommentar auf dem Zimtblume-Blog! Ich freue mich schon darauf!


Nikolaus Cake Pops

Ich wünsche Euch eine wundervolle Zeit!

Liebe Grüße ♡

Die Zimtblume

Nikolaus Cake Pops selber machen
Teile mein Rezept!

♡ Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar