Home Cookies Heidesand

Heidesand

Bei Heidesand lohnt es sich wirklich die doppelte Menge Mürbeteig zuzubereiten. Die aromatischen Kekse sind bei Jung und Alt beliebt. In diesem Beitrag verrate ich Dir unser Familienrezept für Heidesand Plätzchen.

Mürbeteig Plätzchen: Heidesand

Heidesand Plätzchen

Was ist Heidesand? Die Kekse sind ein beliebtes Gebäck aus Mürbeteig. An Weihnachten dürfen sie nicht auf dem Plätzchenteller fehlen. Sie werden aber auch ganzjährig zum Tee gereicht. Die Plätzchen heißen so, weil sie hell und sandig wie Heideboden aussehen.

Traditionell bestehen sie aus folgenden 3 Zutaten:

  • Mehl
  • Butter
  • Zucker

Ich kenne die leckeren Sandkekse mit Zitronenschale. Je nach Familienrezept gibt es auch Varianten mit Orangenabrieb oder Marzipan.

Rezept für Heidesand
Heidesand Kekse für Weihnachten

Heidesand Rezept

Da in meinen Heidesandplätzchen kein Ei enthalten ist, haben sie die typische helle, sandige Farbe. In vielen Rezepten wird die Butter geschmolzen und dann mit Mehl und Zucker verrührt. Ich mache das nicht. Denn durch die Flüssigkeit entsteht mehr Gluten, das dafür sorgt, dass die Kekse nicht ganz so mürbe werden. Ich bleibe also dabei kalte Butter in den Teig einzuarbeiten.

Das Gute bei diesem Rezept: Du musst den Teig nach dem Kühlen nicht ausrollen. Denn der Teig wird direkt bei der Zubereitung zu einer Rolle 2-3 cm Durchmesser geformt. In Frischhaltefolie gewickelt, darf er im Kühlschrank ruhen. Dort verbinden sich die Zutaten und das Gluten entfaltet seine Wirkung. Der Plätzchenteig behält durch die Ruhezeit beim Backen die typische Form.

Heidesand Kekse

Die Heidesandtaler werden – je nach Rezept – vor oder nach dem Backen in Zucker gewälzt. Bei unserem Familienrezept Rollen wir den Teig über braunen Zucker. So entsteht später die tolle Kruste, die Du auf den Bildern siehst.

Alternativ kannst Du die Kekse auch direkt nach dem Backen in feinem Zucker wälzen. Wenn Du mit Kindern backst empfehle ich diese Variante nicht. Denn die Kekse müssen noch heiß sein, damit der Zucker hält.

Mürbeteig-Kekse: Heidesand
Knuspriger Heidesand mit Zuckerrand

Heidesand Rezept

Rezept drucken
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Back-und Kochzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 10 grams Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

300 g Mehl

200 g Butter, kalt

90 g Puderzucker

1 Pk Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Zitrone, davon der Abrieb

Brauner Zucker zum Wälzen

Zubereitung

  1. Die Butter würfeln und mit den übrigen Zutaten - außer dem braunen Zucker - rasch zu einem Teig verkneten
  2. Den Teig zu einer Rolle mit 2-3 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen
  3. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und 1-2 Backbleche vorbereiten
  4. Etwas braunen Zucker auf die Arbeitsfläche geben, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und im Zucker wälzen. Der Teig sollte rundum mit braunem Zucker ummantelt sein
  5. Mit einem Messer 1 cm dicke Taler von der Rolle abschneiden und mit etwas Abstand auf dem Blech verteilen
  6. Die Plätzchen ca. 15 Minuten backen

Hat es geschmeckt?

Bitte bewerte mein Heidesand Rezept und hinterlasse mir ein Kommentar unter diesem Beitrag. Ganz lieben Dank für Deine Unterstützung, Angelina.

Heidesandkekse gestapelt

Sandplätzchen

Heidesand geht wirklich total schnell, das liebe ich an diesen Plätzchen. Mürbeteige ohne Ei sind besonders zart, lassen sich aber nicht so einfach ausrollen. Umso besser, dass dieser Schritt bei den Sandplätzchen komplett entfällt.

Wie lange muss Heidesand backen?

Je nach Teigstärke müssen die Plätzchen 10-15 Minuten backen. Achte darauf, dass der Rand goldbraun ist.

Kann man Heidesand-Teig einfrieren?

Ja, Du kannst die fertige Teigrolle ganz einfach einfrieren. Lasse sie so lange auftauen, bis Du problemlos Taler abschneiden kannst und backe sie Plätzchen im Ofen frisch auf.

Heidesand wie aufbewahren?

Lasse den Heidesand komplett abkühlen und lagere die Kekse in einer Blechdose. Nicht mit anderen Plätzchensorten mischen, sonst werden die Taler weich.

Wie lange ist Heidesand haltbar?

Richtig aufbewahrt hält sich diese Plätzchensorte bis zu 3 Wochen.

Original Heidesand wie bei Oma

Das könnte Dir auch gefallen:

Hinterlasse mir ein Kommentar